Fummelbrett für Katzen: Intelligenzspiel, Beschäftigung und Auslastung für die Katze

Aktualisiert am: 18.01.2024

Als Katzenbesitzer weiß ich, wie wichtig es ist, für unsere pelzigen Freunde Möglichkeiten zur Stimulation und zum Spielausgleich zu bieten. Eines der interessantesten Spielzeuge, das ich für meine Katze entdeckt habe, ist das Fummelbrett. Ein Fummelbrett für Katzen ist eine Art von Katzen-Intelligenzspielzeug, das entwickelt wurde, um die natürlichen Instinkte unserer samtpfotigen Freunde herauszufordern und zu stimulieren. Es besteht normalerweise aus verschiedenen Modulen oder Elementen, wie z. B. verschiedenen Löchern, Tunneln, Schubladen und Vertiefungen, in denen Leckerlis oder Spielzeug versteckt werden können. Das Ziel ist es, dass die Katze ihre Pfoten, Nase und Intelligenz einsetzt, um die Belohnungen zu finden und zu erreichen.

Es ist wichtig zu betonen, dass Fummelbretter nicht nur zum Spaß da sind, sondern auch einige praktische Vorteile für unsere Katzenfreunde bieten können. Sie helfen, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu trainieren und fördern, angestaute Energie abzubauen und Langeweile vorzubeugen. Infolgedessen führt dies zu einer gesünderen und glücklicheren Katze.

Die besten Fummelbretter für Katzen

Die beliebtesten und meistverkauften Fummelbretter für Katzen. Unser Tipp: Beim Kauf ist wichtig, auf Größe, Schwierigkeitsgrad und robuste Materialen zu achten.

AngebotBestseller Nr. 7
Catit Design Senses Futter Labyrinth, interaktives Spielzeug für Katzen, Alle Rassengrößen , 1 Packung
Catit Design Senses Futter Labyrinth, interaktives Spielzeug für Katzen, Alle Rassengrößen , 1 Packung*
Die clevere Art, die Katze zu füttern; Spricht den Tast- und Geschmackssinn und die mentale und physische Aktivität der Katze an
16,49 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 8
Trixie 4592 Cat Activity Snack Roll, ø 6/ø 5 × 14 cm
Trixie 4592 Cat Activity Snack Roll, ø 6/ø 5 × 14 cm*
Durch Rollbewegungen fallen Snacks heraus; Herausnehmbare Stäbe ermöglichen das Regulieren der Leckerliausgabe
3,69 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
TRIXIE interaktives spülmaschinengeeigntes rutschfestes Kleintierspielzeug 'Flip Board, Kunststoff, ø 23 cm'- 62813
TRIXIE interaktives spülmaschinengeeigntes rutschfestes Kleintierspielzeug "Flip Board, Kunststoff, ø 23 cm"- 62813*
Durch verschiedene Öffnungstechniken gelangt das Tier an seine Belohnung; Das Strategiespiel lässt sich problemlos in der Spülmaschine reinigen
10,99 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 10
Catit Senses 2.0 Bagger, 1 Stück
Catit Senses 2.0 Bagger, 1 Stück*
Schmale und breite Rohre; Stabiler Standfuß mit geneigter Oberfläche; Leicht zu reinigen
12,59 EUR Amazon Prime

Was ist ein Fummelbrett für Katzen?

Ein Fummelbrett für Katzen ist ein interaktives Katzenspielzeug, das entwickelt wurde, um die natürlichen Instinkte von Katzen zu fördern und ihre Neugier und Intelligenz zu stimulieren. Es besteht aus verschiedenen Elementen wie Schlitzen, Löchern, Tunneln und Fächern, in denen Leckerlis oder Spielzeug versteckt werden können.

Einige Fummelbretter fungieren zusätzlich auch als Schleckmatten. Eine Schleckmatte für Katzen ist eine spezielle Matte, oft aus Silikon, mit Noppen oder Rillen, auf der pastöse oder flüssige Leckerlis aufgetragen werden können, zum Beispiel spezielle Schleckies oder Leberwurst für Katzen. Sie dient dazu, das Lecken zu fördern und die Katze durch langsames Schlecken der Leckereien zu beschäftigen und zu beruhigen.

Ich finde diese Art von Spielzeug besonders nützlich, um meinen Stubentigern körperliche und geistige Anregung zu bieten. Indem sie ihre Sinne und Fähigkeiten nutzen, um die versteckten Schätze zu entdecken, bleiben sie aktiv und beschäftigt.

Fummelbretter sind in verschiedenen Formen, Größen und Materialien erhältlich. Damit meine Katzen das Beste aus ihrem Fummelbrett herausholen, stelle ich sicher, dass sie es unter meiner Aufsicht verwenden. Ich platziere das Brett auf einer rutschfesten Unterlage, damit es während des Spiels nicht verrutscht. Es ist auch wichtig, angemessene Leckerlis oder Spielzeuge zu verwenden, die einer Katze nicht schaden können.

Vorteile des Fummelbretts

Als Katzenbesitzer möchte ich die Vorteile des Fummelbretts für Katzen hervorheben. Es gibt viele positive Aspekte, die dieses Spielzeug für unsere liebenswerten Haustiere bietet.

Mentale Stimulation

Das Fummelbrett dient als Intelligenzspielzeug für Katzen, da es sie geistig herausfordert. Ich habe beobachtet, wie meine eigene Katze die unterschiedlichsten Möglichkeiten entdeckt, an das Futter im Brett heranzukommen. Die Neugier und der natürliche Jagdinstinkt der Katze werden durch das Fummelbrett angeregt. Dadurch trägt es zur mentalen Gesundheit und Zufriedenheit der Katze bei.

Physische Aktivität

Es muss nicht immer ein elektrisches Katzenspielzeug sein. Auch beim Spielen mit dem Fummelbrett müssen Katzen ihre Pfoten, Schnauze und manchmal sogar ihren gesamten Körper einsetzen, um an die versteckten Katzenleckerlis zu gelangen. Dies fördert die körperliche Aktivität und hilft, Übergewicht und Trägheit entgegenzuwirken. Durch das Fummelbrett bleibt meine Katze in Bewegung und bleibt fit.

Stressabbau

Das Fummelbrett bietet meiner Katze eine sinnvolle Beschäftigung und lenkt sie von möglichen Stressquellen ab. Besonders für Wohnungskatzen, die allein zu Hause gelassen werden, kann dieses Spielzeug helfen, Langeweile und damit einhergehenden Stress oder Verhaltensprobleme zu verhindern.

Vorteile des Fummelbretts Wirkungen
Mentale Stimulation Fördert geistige Gesundheit und Wohlbefinden
Physische Aktivität Hilft gegen Übergewicht und Trägheit
Stressabbau Verhindert Langeweile und stressbedingte Verhaltensweisen

Das Fummelbrett bietet somit sowohl mentale als auch körperliche Vorteile für Katzen und trägt zu ihrem Wohlbefinden bei. Als Katzenbesitzer kann ich diese nützliche Ergänzung im Spiel- und Beschäftigungsrepertoire meiner Katze nur empfehlen.

Arten von Fummelbrettern

In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen zwei Hauptkategorien von Fummelbrettern für Katzen vorstellen: Einfache Modelle und Erweiterte Modelle.

Einfache Modelle

Bei den einfachen Modellen handelt es sich um grundlegende Fummelbretter, die einfache Herausforderungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihre Katze bieten. Diese Modelle sind ideal für Katzen, die neu in der Welt der Fummelbretter sind oder weniger aktiv sind.

  • Brett mit Bechern: Dieses Fummelbrett besteht aus einem flachen Brett mit mehreren umgedrehten Bechern. In diese Becher können Sie Leckerlis oder Futter legen, und Ihre Katze muss die Becher umdrehen, um an das Futter zu gelangen.
  • Röhrenbrett: Hier finden Sie ein Brett mit verschiedenen Röhren unterschiedlicher Höhe und Durchmesser. Die Katze muss ihre Pfote in die Röhre einführen und das Leckerli herausstochern oder die Röhre kippen, um an das Futter zu gelangen.

Erweiterte Modelle

Für fortgeschrittene Katzen oder solche, die bereits Erfahrung mit Fummelbrettern haben, gibt es erweiterte Modelle, die komplexere Herausforderungen bieten und die Geschicklichkeit und das Geschick der Katze auf die Probe stellen.

  • Labyrinthbrett: Dieses Fummelbrett verfügt über ein Labyrinth aus Gängen und Kammern, in denen sich Futter oder Leckerlis befinden. Ihre Katze muss das Leckerli durch das Labyrinth navigieren, um es herauszuholen.
  • Multi-Level-Brett: Bei diesem Modell sind vertikale und horizontale Ebenen auf einem Brett angeordnet, und Ihre Katze muss diese Ebenen erklimmen und durchqueren, um an das versteckte Futter zu gelangen.

Bei der Auswahl des richtigen Fummelbretts für Ihre Katze ist es wichtig, ihre Fähigkeiten, ihr Aktivitätsniveau und ihre Vorlieben zu berücksichtigen. Achten Sie darauf, das Spielen mit dem Fummelbrett interessant und herausfordernd zu gestalten, indem Sie regelmäßig neue Herausforderungen einführen oder die Anordnung der Elemente ändern.

Tipps für die Auswahl eines Fummelbretts

Als Katzenliebhaber weiß ich, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse und Vorlieben meiner Katze zu berücksichtigen, wenn es darum geht, ein Fummelbrett zu wählen. Hier sind einige Faktoren, die ich in Betracht gezogen habe.

Größe und Material

Die Größe des Fummelbretts sollte auf den Platzbedarf und die Erfahrung meiner Katze abgestimmt sein. Zu großes Brett kann überwältigend sein, während ein zu kleines möglicherweise langweilig ist. Ich habe mich für ein mittelgroßes Fummelbrett aus abwaschbarem Kunststoff entschieden, das meiner Katze ausreichend Platz zum Spielen bietet und gleichzeitig leicht zu reinigen ist.

Natürlich ist auch wichtig, dass das Fummelbrett in die Wohnung passt. Da es sich nach dem Gebrauch aber platzsparend verräumen lässt, lassen sich auch große Fummelbretter oft gut unterbringen. Eine Alternative ist eine Fummeldecke oder ein Spielteppich für Katzen, die sich je nach Ausführung zusammenrollen lassen und noch weniger Platz für die Lagerung bedürfen.

Schwierigkeitsgrad

Da meine Katze bereits Erfahrung mit Fummelbrettern hat, war es mir wichtig, den Schwierigkeitsgrad entsprechend anzupassen. Ich habe mich nach einigen Recherchen für ein Fummelbrett entschieden, das verschiedene Schwierigkeitsgrade bietet und modular erweiterbar ist. So kann mein Stubentiger stets neue Herausforderungen meistern und bleibt länger interessiert und motiviert.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die ich bei der Auswahl eines Fummelbretts beachtet habe:

  • Ein stabiles und rutschfestes Fummelbrett ist wichtig, damit es bei aktiven Spielen nicht wegrutscht.
  • Achten Sie darauf, dass keine scharfen Kanten oder Kleinteile vorhanden sind, an denen sich meine Katze verletzen könnte.
  • Ein kniffliges Fummelbrett sollte noch genug Platz für Futter oder Leckerlis bieten, um meine Katze zu belohnen und herauszufordern.

Training und Einführung: Tipps, wenn die Katze das Fummelbrett nicht gleich annimmt oder versteht

In diesem Abschnitt werde ich über das Training und die Einführung des Fummelbretts für Katzen sprechen. Denn nicht jede Katze nimmt neue Beschäftigungsmöglichkeiten gleich an. Viele Katzen sind von Haus aus skeptisch. Natürlich kann es frustrierend sein, wenn man ein neue Beschäftigungsmöglichkeit für die Katze gekauft hat, sich auf die gemeinsame Beschäftigung gefreut hat, und die Katze ignoriert das Fummelbrett komplett.

Hier sind einige Tipps, damit auch unerfahrene Katzen einen positiven Zugang zu dem Fummelbrett finden und neugierig werden.

Einführung des Fummelbretts

Es ist wichtig, meine Katze langsam an das Fummelbrett heranzuführen. Zuerst lasse ich sie das Brett beschnüffeln und untersuchen, sodass sie sich damit vertraut machen kann.

Im nächsten Schritt setze ich ein paar Leckerlis oder Trockenfutter auf das Brett, um mein Haustier dazu zu ermutigen, das Fummelbrett zu benutzen. Indem ich das Futter auf verschiedene Teile des Bretts verteile, helfe ich meiner Katze, die verschiedenen Elemente des Spiels kennenzulernen. Während dieser Zeit beobachte ich ihr Verhalten und passe das Training entsprechend an.

Belohnungen und Ermutigung

Um meiner Katze beizubringen, das Fummelbrett effektiv zu nutzen, setze ich Belohnungen und Ermutigung ein. Wenn sie richtig mit dem Fummelbrett interagiert, gebe ich ihr sofort ein Leckerli und lobe sie dabei. Hier einige Methoden, um meine Katze beim Training zu belohnen und zu ermutigen:

  • Verwenden von Lieblingsleckerlis, um sie zum Spielen zu motivieren
  • Verschiedene Leckerlis verwenden, um das Interesse aufrechtzuerhalten
  • Streicheleinheiten und verbale Bestätigung bieten, wenn das Fummelbrett richtig verwendet wird
  • Machst du bereits Clickertraining mit der Katze? Dann kannst du das hier sehr gut zur Bestätigung einsetzen.

Eine geduldige und konsequente Herangehensweise hilft dabei, meiner Katze das Fummelbrettspiel beizubringen und ihr Verständnis und ihre Fähigkeiten im Laufe der Zeit zu verbessern.

Sicherheitstipps und Pflege

Als Katzenliebhaber möchte ich einige Sicherheitstipps und Pflegetipps für das Fummelbrett teilen. Diese Tipps helfen dabei, das Fummelbrett in einem guten Zustand zu erhalten und sicherzustellen, dass unsere Katzen beim Spielen keine Verletzungen erleiden.

Reinigung und Instandhaltung

Um das Fummelbrett sauber und hygienisch zu halten, sollte ich es regelmäßig reinigen. Dabei empfehle ich, milde Seife und Wasser für die Reinigung zu verwenden. Nach der Reinigung sollte ich das Fummelbrett gründlich abspülen, um sicherzustellen, dass keine Seifenreste zurückbleiben, die für meine Katze schädlich sein könnten.

Es ist wichtig, das Fummelbrett nach der Reinigung vollständig trocknen zu lassen, bevor ich es wieder für meine Katze bereitstelle, um Schimmelbildung zu vermeiden. Es empfiehlt sich auch, das Fummelbrett regelmäßig auf Beschädigungen zu überprüfen, insbesondere auf scharfe Kanten oder lockere Teile, die für meine Katze gefährlich sein könnten.

Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit dem Fummelbrett

Um sicherzustellen, dass meine Katze sicher mit dem Fummelbrett spielt, sollte ich einige Vorsichtsmaßnahmen beachten. Zunächst ist es wichtig, das Fummelbrett auf einer ebenen Fläche zu platzieren, um ein Umkippen zu verhindern. Außerdem sollte ich darauf achten, dass die Größe der Spielzeuge und Leckerlis, die ich meiner Katze anbiete, für das Fummelbrett geeignet ist und kein Erstickungsrisiko darstellt.

Es ist ratsam, meine Katze beim Spielen mit dem Fummelbrett immer zu beaufsichtigen, damit ich eingreifen kann, falls sie Schwierigkeiten hat oder Anzeichen von Stress zeigt. Schließlich möchte ich meiner Katze eine positive Erfahrung mit dem Fummelbrett bieten, indem ich sie bei Bedarf unterstütze und ihr Erfolgserlebnisse ermögliche.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API