Katzenangel – Spielspaß ohne Ende

Aktualisiert am: 28. April 2021

Katzen sind verspielt und von einer Katzenangel lassen sich auch weniger agile Tiere schnell begeistern. Die Faszination, den scheinbar fliegenden Gegenständen hinterherzujagen, scheint ungebrochen. Während die meisten Katzen an herkömmlichem Spielzeug schnell das Interesse verlieren, ist eine Katzenangel immer wieder willkommen.

Katzenangeln kommen bei Stubentigern jeden Alters gut an. Vor dem Kauf lohnt es, sich über die verschiedenen Produkte zu informieren und die einzelnen Kaufkriterien zu kennen.

Katzenangeln Testsieger 2021

Interaktives Katzenspielzeug Spielzeug mit Federn, Teaser mit 2 Skalierbar Stangen 10 Katzenangel Ersatzfedern mit Anhänger Feder Glocke Befestigungen, Katzenspielzeug Set für Kätzchen und Katzen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Katzenangel im Set mit zwei skalierbaren Stangen und zehn Ersatzfedern , Länge: bis 96 cm

Katzenspielzeug mit Federn und Glocken: Ein Interaktives Katzenspielzeug Spielzeug mit Federn

dient vielen Kunden als Ersatz für einfache Bälle oder Fellmäuse. Die Käufer bestätigen, dass die Beschäftigung mit diesem Set praktisch nie langweilig wird. Durch die unterschiedlichen Federn und Würmer ist immer wieder für Abwechslung gesorgt.
Während die meisten einfachen Spielangeln bei den Kunden nur kurze Zeit hielten, können abgerissene oder lädierte Spielzeuge nun einfach ausgetauscht werden. Für die meisten Kunden ist dies ein entscheidender Vorteil. Wie ein interaktives Katzenspielzeug mit Federn die Tiere stundenlang beschäftigen kann, hätten sich die meisten Kunden vorab nicht träumen lassen.
Besonders die Halter von eher ruhigen und trägen Tieren sind begeistert, wie diese Katzenangel ihre Vierbeiner zu mehr Bewegung animiert.
Auf den ersten Blick erschien einigen Kunden die Katzenangel wenig robust. Doch dieser Eindruck hat sich nicht bestätigt. Im Spiel stellte sich heraus, dass dieses Katzenspielzeug als sehr robust bezeichnet werden kann. Auch die Sehne hält intensiven Belastungen problemlos stand.
Die Kunden begrüßen, dass es sich um biegbare Metallstangen handelt und kein starres Plastik verwendet wurde. Ein Kunde empfiehlt lose Elemente von den Ködern vor der Befestigung an der Angel zu entfernen.
Der Kater einer Kundin hatte eine der Glöckchen im Mund. Auch die Klebe Augen der Würmer lösen sich sehr schnell ab, wie die Kunden festgestellt haben.
Vielen Kunden ist die Kaufentscheidung nicht schwergefallen, da es sich um umweltfreundliches Material handelt und laut Hersteller keine Schadstoffe enthalten sind. Einen Pluspunkt wert ist vielen Käufern auch die flexible Handhabung der Katzenangel. Diese lässt sich in einem weiten Radius bewegen oder bis auf 36 Zentimeter einfahren.

Vorteile:
  • Köder zum Auswechseln
  • zwei Katzenangeln im Set
  • flexible Katzenangeln zum Ausziehen
  • umweltfreundliches Material

Nachteile:
  • Kleinteile können sich von den Ködern ablösen
  • ausgezogene Katzenangel benötigt viel Platz im Raum
Preis bei Amazon prüfen!
ecoworks Premium Katzenspielzeug |natürliche robuste Spielangel mit Maus | Stofftier 3er Set zur Katzenbeschäftigung | Kratzspielzeug | Geschenkbox | interaktives Zubehör | natürlichen Fasern & Federn

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Katzenangel, 3er Set in Geschenkbox, Länge: 42,9 cm

Spielangel mit natürlichen Fasern und Federn: Das ecoworks Premium Katzenspielzeug |natürliche robuste Spielangel mit Maus

hat die meisten Kunden bereits durch seine liebevolle Verpackung begeistert. Für viele Käufer spielte es eine große Rolle, dass der Hersteller auf Plastikmüll verzichtet und stattdessen eine praktische Geschenkverpackung aus Holz mitliefert.
Dort kann das Spielzeug aufbewahrt werden. Das ecoworks Premium Katzenspielzeug I natürliche robuste Spielangel mit Maus wird als hochwertig beschrieben. Hin und wieder kommt es vor, dass der Faden abreißt und wieder mit dem Stab verknotet werden muss.
Wie lange Katzenspielzeug hält, ist nicht zuletzt vom Temperament der Tiere abhängig. Besonders die Halter von jungen aktiven Katzen weißen auf die geringe Lebensdauer der am Stab befestigten Maus hin. Da sich die Knoten häufig vom Stab lösten, hat ein Kunde sich mit Sekundenkleber geholfen.

Vorteile:
  • natürliche Materialien
  • keine Plastikverpackung
  • praktisches Set
  • Geschenkverpackung inklusive

Nachteile:
  • Köder reißen leicht
  • Band löst sich vom Stab
Preis bei Amazon prüfen!
Interaktives Katzenspielzeug, Einziehbare Katze Teaser Zauberstab Spielzeug Set Mit 5 Katzenangel Ersatzfedern mit Glöckchen für Katze und Haustier, Blau

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Katzenangel mit fünf Glöckchen und Ersatzfedern, ausziehbar, Länge: bis zu 90 cm

Ausziehbare Katzenangel: Ein Interaktives Katzenspielzeug, Einziehbare Katze Teaser Zauberstab

hat vielen Katzenhalter dazu verholfen, sich täglich mit ihrem Tier zu beschäftigen. Die meisten Tiere waren sofort begeistert und jagten den tanzenden Würmern hinterher.
Da sich der Stab unterschiedlich einstellen lässt, ist immer für Flexibilität gesorgt. Eine Kundin bemerkte, dass ihr ein Interaktives Katzenspielzeug, Einziehbare Katze Teaser Zauberstab gerade recht kam. Sie ist körperlich eingeschränkt und kann nun auch vom Bett aus mit ihrem Kater spielen.
Die Stabilität der Katzenangel wird von den Kunden eher als gering eingeschätzt. Bei einigen Kunden ist die Katzenangel nach häufigem Gebrauch durchgebrochen und damit unbrauchbar. Das 20 Wochen alte Kätzchen eines Kunden hat die Katzenangel an ihrer dünnen Spitze abgebrochen. Der Kunde hat den Schaden mit Kleber selbst repariert.

Vorteile:
  • Ersatzfedern inklusive
  • Stab ausziehbar
  • hohe Akzeptanz

Nachteile:
  • geringe Stabilität
  • Katzenangel bricht leicht
Preis bei Amazon prüfen!

Katzenangel kaufen – damit lässt sich jeder Stubentiger aus der Reserve locken

Mit einer Katzenangel schlagen Tierhalter mehrere Fliegen mit einer Klappe. Während Bälle, Mäuse oder Federn als simples Katzenspielzeug oftmals weniger überzeugen, sieht es bei einer Katzenangel ganz anders aus. Für Katzen ist es wichtig, dass sich ihr Lieblingsspielzeug möglichst permanent in Bewegung befindet.

Fliegen Mäuse, Federn oder kleine Vögel scheinbar durch die Luft, sind die meisten Katzen nicht mehr zu bremsen. Neugier und Jagdinstinkt sind schnell geweckt und erfahrungsgemäß gibt es kaum eine Katze, welche dieses clevere Katzenspielzeug verschmäht. Doch worauf kommt es beim Kauf von Katzenangeln an?

Was ist eine Katzenangel?

Die Katzenangel orientiert sich an herkömmlichen Angeln. Die Grundlage bildet ein fester Stab, meist aus Plastik. Daran ist eine bewegliche Schnur angebracht. Eine Katzenangel mit Bast ist ebenso erhältlich, wie die Katzenangel mit Gummiband versehen sein kann. Gängig ist auch eine Nylonschnur.

Am unteren Ende der Katzenangel ist der Köder befestigt. Hierbei zeigen sich die Hersteller erfinderisch und die Auswahl ist groß. Mit Bällen, Federn, Würmern, Mäusen oder Knisterfolie kann den Vorlieben der Tiere entsprochen werden.

Wie kann die Katzenangel eingesetzt werden?

Der Gebrauch der Katzenangel ist darauf ausgerichtet, den Jagdinstinkt der Tiere zu wecken und zu fördern. Dies lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise umsetzen. Um die Tiere an die Katzenangel zu gewöhnen, werden die Angeln zunächst über den Boden gezogen.

Wer die Katzenspielzeug Angel von Beginn an wild durch die Luft schleudert, könnte vorsichtige und ängstliche Tiere verschrecken und vom Spiel abhalten. Ist die Katzenangel extra lang, lässt sie sich in einem weiten Bogen durch die Luft bewegen. Dadurch kann das Flugverhalten der Vögel nachgeahmt werden und die Aufmerksamkeit der Stubentiger ist jedem Katzenhalter gewiss.

Welche Vorteile bieten Katzenangeln?

Das Spiel mit der Katzenangel aus Leder fördert die Beziehung zwischen Mensch und Tier. Katzenangeln sollten nie den Tieren unbeaufsichtigt überlassen werden. Auf mögliche Gefahrenquellen werden wir noch eingehen.

Der Alltag von freilebenden Katzen wird zum Großteil vom Beobachten und Jagen von Beutetieren bestimmt. Für Wohnungskatzen bietet sich diesbezüglich wenig Abwechslung.

Das einfache Spiel mit Ball oder Fellmaus reicht nicht an die Beschäftigung mit der Katzenangel heran. Durch die ständige und immer wieder neue Bewegung der Angel wird die Katze in ein abwechslungsreiches Fangspiel eingebunden. Alle Sinne der Tiere sind geschärft und Bewegung und Koordination werden gefördert.

Welche Arten von Katzenangeln gibt es?

Katzenangeln unterscheiden sich in der Art des Köders. Damit kann das Spielzeug den Vorlieben und dem Spielverhalten der Katze angepasst werden.

  • Katzenangel mit Ball: Katzen lieben Bälle. Der Katzenhalter kann diese Angel verschiedentlich einsetzen. Manche Katzen jagen mit Vorliebe Bällen hinterher, die über den Boden rollen. Wieder andere Tiere lieben es, wenn der Ball durch die Luft fliegt. Dem Katzenhalter bietet sich der Vorteil, dass er den Ball nicht ständig suchen muss und dieser nicht unter Schränken und Polstermöbeln verschwinden kann.
  • Katzenangel mit Maus: Katzen jeden Alters erliegen der Faszination, wenn eine Maus über den Boden kriecht. Dies lässt sich mit dieser Katzenangel täuschend echt imitieren. Während der Tierbesitzer die Katzenangel hinter sich herzieht, wird ihm die Katze auf leisen Sohlen durch die gesamte Wohnung folgen.
  • Katzenangel mit Feder: Diese Katzenangeln sind wahre Klassiker und in unzähligen Variationen zu finden. Durch die Federn wird der Jagdinstinkt der Tiere gefördert. Lassen Tierhalter die Federn durch die Luft fliegen, kann die Katze einem symbolischen Vogel hinterherjagen. Einige Anbieter vertreiben Katzenangeln mit echten Vogelfedern oder mit kleinen Vögeln, welche den Spielspaß noch authentischer machen.
  • Katzenangel mit Sound: Diese Modelle sind eine Weiterentwicklung der klassischen Katzenangel. Jedoch sind nicht alle Katzen automatisch begeistert von den oft schrillen Geräuschen, die aus der Angel dringen. Nicht selten verschrecken derartige Katzenangeln die Vierbeiner. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Sound abstellbar ist. So kann ohne Risiko getestet werden, wie die Tiere auf die Geräusche reagieren.
  • Katzenangel XXL: Für ausgedehnte Spielstunden ist es von Vorteil, wenn die Katzenangel ausziehbar ist und der Köder damit in einem weiten Radius bewegt werden kann. Eine Voraussetzung für eine Teleskop Katzenangel ist ausreichend Platz im Raum.
  • Katzenwedel/Teaser Stab: Der Katzenwedel lässt die flexible Schnur zwischen Stab und Köder vermissen. Bei diesem Katzenspielzeug ist der Anhänger unmittelbar am festen Stab befestigt. Meist kommen hier Federn zum Einsatz. Ein Katzenwedel bietet sich für Spielspaß auf engerem Raum an.

Aufgrund der Vielfalt an Möglichkeiten ist die Kaufentscheidung häufig erschwert und es lohnt, sich noch etwas näher mit Katzenangeln vertraut zu machen.

Sind Katzenangeln gefährlich?

Die Spielzeuge sind nicht ungefährlich. Daher sollte die Katze beim Spiel stets beaufsichtigt werden. Werden Katzen mit den langen beweglichen Angeln sich selbst überlassen, ist die Gefahr groß, dass sich die Schnur um den Hals oder einzelne Körperteile wickelt. Dies kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass Gliedmaßen amputiert werden müssen oder sich die Tiere selbst strangulieren.

Katzenangeln sind für das gemeinsame Spiel zwischen Mensch und Tier entwickelt worden. Eine Gefahr für die Tiere kann dadurch ausgeschlossen werden. Nach der Beschäftigung sollten die Katzenangeln unzugänglich für die Tiere aufbewahrt werden.

Weitere Gefahrenquellen sind das Verschlucken der Schnüre oder an der Schnur befestigter Federn und Bänder. Dies kann zu Verdauungsproblemen führen. Wickeln sich die Schnüre um den Darm, droht ein Darmverschluss.

Worauf sollte beim Kauf noch geachtet werden?

Damit die Katzenangel zu einem sicheren und stabilen Katzenspielzeug wird, kommt es auf einige Faktoren an, die beim Kauf bedacht werden sollten:

  • Stabilität: Eine Katzenangel muss viel aushalten und sollte daher stabil beschaffen sein. Zu achten ist auf eine feste Verbindung zwischen Köder und Angelschnur. Die Katzen üben eine enorme Kraft aus, wenn sie sich auf ihre Beute stürzen und schnell sind Federn, Mäuse und Bälle abgerissen.
  • Spielverhalten der Katze: Bei sehr verspielten Katzen dürfte es keine Rolle spielen, welchem Gegenstand sie hinterherjagen. Bei Katzen, die eher zurückhaltend reagieren, sollten Katzenhalter das erklärte Lieblingsspielzeug für die Katzenangel auswählen.
  • Schadstofffreiheit: Haben die Katzen das begehrte Spielzeug erwischt, geben sie es so schnell nicht wieder her. Bei einfachen Katzenangeln finden sich in der Regel keine Angaben zu den Inhaltsstoffen. Kunststoff, Plastik, Gummi oder Folie können Weichmacher oder andere schädliche Inhaltsstoffe enthalten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, greift zu geprüftem Spielzeug oder Produkten aus Naturmaterialien.
  • Flexibilität: Damit die Angel für die Tiere nicht langweilig wird, muss ständig für Abwechslung gesorgt werden. Dies gelingt sehr gut, wenn Tierhalter ein Katzenangel Set erwerben. Hier können die Anhänger einfach ausgetauscht werden. Die Wahl besteht meist zwischen Bällen, Federn oder Würmern. Damit kann täglich für neuen Spielspaß gesorgt werden, ohne dass verschiedene Spielzeuge angeschafft werden müssen.

Alternativprodukte

Katzen sollten täglich beschäftigt werden. Wer dies nicht mit einer Katzenangel tun möchte, sollte dafür sorgen, dass sich verschiedene andere Katzenspielzeuge im Haushalt befinden:

  • Einfache Katzenspielzeuge: Hierbei kommen quasi die an der Katzenangel befindlichen Köder in Betracht. Bälle und Fellmäuse sind aus keinem Katzenhaushalt wegzudenken. Da die losen Gegenstände gern in der gesamten Wohnung versteckt werden, ist für ausreichend Vorrat zu sorgen.
  • Elektrisches Katzenspielzeug: Wer aus Zeitmangel auf eine Katzenangel verzichtet, findet in elektrischem Katzenspielzeug eine Alternative. Die Spielzeuge bewegen sich selbstständig durch die Wohnung oder müssen vom Tierhalter bewegt werden, wie bei ferngesteuerten Mäusen oder dem Laserpointer der Fall.
  • Intelligenzspielzeug: Für die sinnvolle Beschäftigung der Katzen sind zahlreiche Intelligenzspielzeuge auf dem Markt. Das Prinzip dieser sogenannten Fummelbretter bleibt gleich. Die Katze muss sich ihre Leckerlies verdienen, indem diese aus Gefäßen geangelt werden oder sich in Schubladen verstecken.

Bildquelle Header: Cute colorful kitten lying on the floor and playing with a toy © Depositphotos.com/enya.st@yandex.ru
Letzte Aktualisierung am 14.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API