Katzen Wandbrett - besonderer Spielspaß für den Wohnungstiger

Aktualisiert am: 21. Juli 2021

Mit dem Katzen Wandbrett ist es möglich, ihrer Katze etwas vollkommen Anderes und Neues zu bieten. Der klassische Kletterbaum für Katzen ist weit verbreitet.

Doch nicht immer passt ein solcher Kletterbaum zur Einrichtung. Es kann an jeder x-beliebigen Wand befestigt werden und bietet so der Katze nicht nur ein Ruheplätzchen, sondern auch einen neuen Aussichtspunkt.

Gerade, wenn man als Katzenhalter eine große Wand freihat, weil Regale oder große Schränke nicht mehr benötigt werden, kommt das Wandbrett für die Katze ins Spiel. Insbesondere in kleineren Wohnungen wird man sich über das Wandbrett für die Katze freuen, denn es ermöglicht auch die Nutzung der vertikalen Flächen in einem Raum.

Katzen Wandbretter Testsieger 2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: platzsparend und praktisch, Material: Holz, Maße: 40 x 28 x 15 cm, Gewicht: 1,7 kg, inklusive Liegekissen

Lauschiges Plätzchen zum Entspannen: Die animal-design Wandliege Flame

ist eine besonders dekorative Wandetage, auf welcher der heimische Stubentiger einen gemütlichen Platz zum Entspannen findet.
Durch die Montage an der Wand kann die Katze gleichzeitig den gesamten Raum im Blick behalten, was bei den Tieren für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl sorgt. Die kompakten Abmessungen der animal-design Wandliege Flame für die Katze nehmen nur wenig Platz im Wohnraum ein.
Dadurch ist die animal-design Wandliege Flame aber auch für sehr große Tiere eher ungeeignet, auch weil sie nur für Tiere bis maximal 5 kg ausgelegt ist. Die Wandliege besteht aus hochwertigem Vollholz und ist damit ein reines Naturprodukt aus einem nachwachsenden Rohstoff.
Das mitgelieferte Liegekissen ist besonders weich, sodass es die Katze sehr gemütlich hat auf der animal-design Wandliege Flame für die Katze. Zudem ist das Kissen pflegeleicht und kann bei 30 Grad gewaschen werden.
Die meisten Nutzer sind mit dem Wandbrett für die Katze sehr zufrieden. Denn es ist hochwertig verarbeitet und bietet der Katze einen schönen Ruheplatz sowie eine Möglichkeit der Beobachtung.
Jedoch sind viele Nutzer der Meinung, dass selbst für eine normale Hauskatze das Brett durchaus ein wenig größer sein könnte. So muss sich die Katze immer zusammenrollen und kann sich nicht richtig ausstrecken.

Vorteile:
  • Naturprodukt aus Vollholz
  • Hochwertige Qualität
  • Inklusive passendem Montagematerial und Liegekissen
Nachteile:
  • Etwas zu klein für große Tiere
  • Nicht im Außenbereich anwendbar

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: einfache Befestigung an der Wand, mitgeliefertes Plüschkissen mit Klettband, Maße: 50 x 35 x 5 cm, Gewicht: 500 Gramm

Bequemer Ruheplatz für die Katze: Das Kerbl 81503 Wandliegebrett oval Dolomit

bietet der Katze einen schönen Platz zum Ausruhen und Entspannen. Es ist sowohl für die Montage an der Wand als auch für die Erweiterung eines Kratzbaums geeignet.
Das mitgelieferte Plüschkissen wird mit einem Klettband am Brett befestigt, sodass es auch bei stürmischen Stubentigern gegen Verrutschen gesichert ist. Dank des geringen Gewichts kann das Kerbl 81503 Wandliegebrett oval Dolomit an nahezu jeder Wand angebracht werden.
Die meisten Nutzer sprechen sich allerdings gegen das mitgelieferte Montage-Set aus. Die Dübel bieten nicht ausreichend Halt. So müssen extra Winkel und andere Dübel bzw. Schrauben besorgt werden. Springt eine schwere Katze mehrfach auf das Brett, dann lösen sich die Dübel in der Wand und das Brett kann komplett aus der Wand reißen.
Auch die Qualität Brettes lässt ein wenig zu wünschen übrig. Bei einigen Nutzern ist es schon beim ersten Sprung der Katze zerbrochen. Das Kerbl 81503 Wandliegebrett oval Dolomit ist daher bestenfalls für junge oder sehr leichte Katzen gedacht.

Vorteile:
  • Plüschkissen kann mit Klettbändern gegen Verrutschen gesichert werden
  • Einfache Montage
Nachteile:
  • Mitgeliefertes Montagezubehör nur bedingt geeignet
  • Mangelnde Stabilität und Verarbeitungsqualität

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Geflochtene Bananenblättern, mitgeliefertes Plüschkissen, Maße: 44 x 34 x 35 cm (Modell Lounger)

Gemütlicher Schlaf- und Ruheplatz: Die Karlie Banana Leaf Deluxe, Katzenliege zur Wandbefestigung

zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass nur Naturmaterialien verwendet werden.
Die Montage der Karlie Banana Leaf Deluxe, Katzenliege zur Wandbefestigung kann individuell an nahezu jeder Wand mithilfe des beigelegten Schraubensatzes erfolgen. So kann der Katze ein bequemes und lauschiges Plätzchen zum Ausruhen und Beobachten geboten werden. Das mitgelieferte Plüschkissen ist für die Katze besonders bequem und dazu noch pflegeleicht. Es kann herausgenommen und bei 30 Grad gewaschen werden.
Leider lässt die Stabilität der Katzenliege deutlich zu wünschen übrig. Besonders bei schweren Tieren kann das Material nicht ausreichend Stabilität bieten.
Von einigen Nutzern wird ebenfalls bemängelt, dass die Bohranleitung komplett falsche Maße liefert und man alles exakt ausmessen muss. Des Weiteren wird vielfach betont, dass das Material nicht wirklich für Katzen geeignet ist, denn die Bananenblätter können durch die Krallen leicht zerstört werden.

Vorteile:
  • Aus nachwachsenden Bananenblättern geflochten
  • Kann an der Wand montiert oder einfach auf den Boden gestellt werden
  • Kissen ist bei 30 Grad waschbar
Nachteile:
  • Mitgeliefertes Montagematerial teilweise nicht ausreichend
  • Bei schweren Katzen zusätzliche Winkel notwendig
  • Material kann durch Krallen leicht zerstört werden.

Katzen Wandbrett kaufen – was macht es so besonders?

Spezielle Möbelstücke für Katzen gibt es viele. Besonders platzsparend sind dabei Möbelstücke für die Katze, die an einer Wand befestigt werden. Dazu müssen natürlich Löcher gebohrt werden, damit die Halterungen auch wirklich sicher sind. Die Auswahl an Möbeln für die Wand ist dann aber riesig und der Katzenbesitzer hat die Wahl zwischen:

Die Katzenwand stellt dabei oft die Basis für weitere Katzenmöbelstücke dar. Dazu zählen neben der Höhle auch die Passage, die Treppe oder die Kletterhilfe. Die einzelnen Module können dann an der Katzenwand nach Lust und Laune angebracht und auch verändert werden.

Beim Katzenregal handelt es sich um eine vertikale Fläche, die im Grunde genommen einem Bücherregal ähnelt. Die Katze wird es als Ruhefläche oder als Aussichtspunkt nutzen. Vielfach sind solche Katzen Wandbretter von Anfang an mit weiteren Höhepunkten, wie zum Beispiel einer Hängematte oder einer Liege ausgestattet.

Was ist das Besondere an einem Katzen Wandbrett?

Für den Katzenhalter bedeutet es in erster Linie, dass er weniger Dinge im Raum stehen hat. Für die Katze, die nur in der Wohnung gehalten wird, bedeutet ein solches Katzen Wandbrett jedoch viel mehr. Sie kann sich damit ablenken und bekommt auch ausreichend Bewegung, was wiederum die Muskeln, das Gleichgewicht und auch die Wahrnehmung trainiert.

Des Weiteren wird durch ein solches Katzen Wandbrett auch das Territorium der Katze deutlich erweitert, denn sie kann damit die Gegend beobachten und fühlt sich in den meisten Fällen auch sehr sicher, denn sie kann schlechter erwischt werden. Durch ein Katzen Wandbrett kann man aber auch Konflikte zwischen zwei Katzen deutlich reduzieren, denn jede bekommt so ihren eigenen Bereich.

Ist das Katzen Wandbrett zusätzlich mit Kratzflächen ausgestattet, dann unterstützt dies die Gesundheit der Pfoten, denn die Katze kann hier ihre Krallen vollkommen ungestört schärfen, ohne dass Möbel oder Tapeten darunter leiden. Gleichzeitig wird dabei die Muskeldehnung der Schultern und der Rückenmuskeln trainiert.

Das Katzen Wandbrett kann jederzeit erweitert werden, sodass man seiner Katze immer wieder etwas Neues bieten kann und es ihr nicht langweilig wird, wenn sie allein gehalten wird oder über einen längeren Zeitraum allein bleiben muss.

Wie wird das Katzen Wandbrett montiert?

Das Katzen Wandbrett oder andere Katzenmöbel dieser Art werden mit speziellen Halterungen an der Wand befestigt. Als Mieter sollte man hier jedoch im Vorfeld seinen Vermieter fragen, ob man Löcher dafür in die Wand bohren darf.

In der Regel gehören zum Lieferumfang bei einem Katzen Wandbrett neben der Montageanleitung auch die passenden Schrauben und Dübel, sodass man sich um die Haltbarkeit wenig Sorgen machen muss. Für die Montage selbst benötigt man dann noch eine Bohrmaschine, Schraubenzieher und eventuell eine Wasserwaage.

Jedoch sollte man von Zeit zu Zeit überprüfen, ob das Wandbrett noch sicher und stabil an der Wand befestigt ist, denn durch das Springen der Katzen können sich die Schrauben und Dübel durchaus lockern. Selbstverständlich muss man auch die Tragkraft eines Katzen Wandbrettes überprüfen, denn nicht jedes Brett eignet sich für jede Katze.

Worauf sollte man beim Kauf eines Katzen Wandbrettes achten?

Die Auswahl an Wandbrettern für die Katze ist riesig. Dies können später erweitert durch Katzenliegen, Kletterstufen, Kletterhilfen, Hängematten und vieles mehr. Das Katzen Wandbrett bekommt man außerdem in den verschiedensten Materialien.

Die Auswahl reicht hier vom Holzbrett über die Sperrholzplatte bis hin zum trendigen Design aus Aluminium und anderen Metallen. Vor der Befestigung sollte man die Tragfähigkeit der Wandprüfen, um sicherzustellen, dass die mitgelieferten Dübel und Schrauben auch für die Wand geeignet sind.

Die wichtigsten Kaufkriterien für ein Katzen Wandbrett

Wer seinem Stubentiger mit einem Katzen Wandbrett eine besondere Freude bereiten möchte, der sollte beim Kauf auf folgende Dinge achten.

  • Die Qualität: Die Qualität und das Material des Katzen Wandbrettes sollte eines der wichtigsten Kaufkriterien sein, denn das Wandbrett muss zur Katze passen und daher auch ausreichend stabil sein. Vor dem Kauf sollte man sich außerdem informieren, in welchem Land das Wandbrett hergestellt wurde und wie die Bewertungen von anderen Nutzern aussehen.
  • Der Preis: Sucht man nach einem sehr hochwertigen Produkt aus der Kategorie Katzen Wandbrett oder Katzen Kletterwand muss man auch mit einem höheren Preis rechnen. Doch dies macht sich im Laufe der Zeit durchaus bezahlt, denn wer am falschen Ende spart, muss meist doppelt kaufen, da das Wandbrett für die Katze dann weniger lang hält.
  • Das Design: Die Optik und das Design sind bei einem Katzen Wandbrett nicht unwichtig, denn das Möbelstück für die Katze muss zum Rest der Einrichtung passen.
  • Das Material: Bei der Wahl des Materials sollte man auch auf eine gute Verarbeitung achten. Bei Metall Wandbrettern dürfen keine scharfen Grade oder Kanten zu erkennen sein, an denen sich die Katze verletzen könnte.
  • Neu oder gebraucht: Wenn die oben erwähnten Punkte abgeklärt wurden, dann ist es vollkommen egal, ob man sich beim Katzen Wandbrett für einen neuen oder einen gebrauchten Artikel entscheidet. In jedem Fall geht die Sicherheit der Katze natürlich vor, denn wenn das Tier bei einem Sprung auf das Katzen Wandbrett einmal abstürzt, wird sie nie wieder ein solches Wandbrett nutzen.

Alternativprodukte

Sicherlich muss man kein spezielles Katzen Wandbrett für seine Katze an die Wand montieren.

Katzen Kletterwand: Vielfach reichen auch einfach Regalbretter oder dergleichen. Beliebt sind auch Bildleisten in verschiedenen Längen und Breiten. Damit kann man sehr gut eine moderne Kletterwand für die Katze realisieren, ohne dass man sich an Vorgaben des Herstellers halten muss. Man kann die Kletterwand individuell so gestalten, dass sich die Katze wohlfühlt und auch in gewissem Maße gefördert wird.

Bildquelle Header: A seal point Birman cat, male with blue eyes is lying on cat she © Depositphotos.com/SlezakPatrik
Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API