Katzen Kletterwand - Beschäftigung mit Spiel und Spaß für die Katze

Aktualisiert am: 11. Juni 2021

Um dem natürlichen Bewegungsdrang der Katze nachzugeben, kann man eine Katzen Kletterwand in der Wohnung montieren. Katzen lieben das Klettern. Sie springen und balancieren gern zwischen verschiedenen Elementen hin und her.

Oft zieht sich der Katzen Parcours über eine gesamte Wand, sodass die Katze viele Möglichkeiten zum Spielen, Verstecken und Klettern hat. Hängebrücken, Kuschelhöhlen, Treppenelemente und Stiege liefern Beschäftigung.

Katzen Kletterwände Testsieger 2021

Kerbl 81634 Kletterwand Montblanc für Katzen , 6-Teilig, beige

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kletterwand für Katzen, 6 Elemente für die Wand, bestehend 3x Plattformen (Maße: 29,5 x 22,5 cm), 1x Liegefläche (Maße: 40,5 x 31 cm), 1x Rampe mit Sisal (Maße: 44 x 14 cm), 1x Kegel (Maße: 37 x 37 x 30 cm), maximale Belastung: 10 kg

Großer Katzen Parkour für die Wand: Die Kerbl 81634 Kletterwand für Katzen Montblanc

erfreut Katzenbesitzer. Sie schauen der Katze gern zu, wie sie sich über die Hindernisse hangelt.
Das Kletterwand Set von Kerbl besteht aus 6 Elementen. Es gibt drei Plattformen, eine Liegefläche, eine Rampe und einen Kegel. Die Elemente können beliebig zusammengeführt werden, sodass eine individuelle Gestaltung an der Wand möglich ist.
Die Montage beschreiben Katzenbesitzer als einfach. Dübel und Schrauben werden mitgeliefert, sodass die Kerbl 81634 Kletterwand für Katzen Montblanc gleich angeschraubt werden kann, wenn sie geliefert wird.
Kunden fanden es schade, dass die Katzenwand nur die Dübel und Schrauben für eine massive Wand mitbringt. Ein Montage-Set für leichte Wände wie beispielsweise Trennwände oder Plattenbau ist im Lieferumfang nicht enthalten. Es muss extra gekauft werden.
Käufer bemängelten außerdem, dass teilweise defekte Produkte zugeschickt werden. Dabei handelt es sich um Retoure-Artikel, die vom Hersteller nicht kontrolliert werden. Diese werden einfach an den nächsten Kunden weitergeschickt. Herausgekommen ist dies, weil ein Kunde einen Retourenschein mit einer Bemängelung und einem kaputten Element in einem Paket fand.

Vorteile:
  • Hohe Belastbarkeit
  • Sicher
  • Strapazierfähig
Nachteile:
  • Montage-Set für Leichtwände nicht enthalten
  • Teilweise Lieferung defekter Artikel
Preis bei Amazon prüfen!
Trixie Kletterlandschaft Sparset XL mit 2 x Hängematte, 2 x Kletterstufe und 1 x Kuschehöhle zur Wandmontage

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kletterwand zur Wandmontage, Material: Sisal und Plüsch, 5 Teile, bestehend aus: 1x Kuschelhöhle zur Wandmontage mit Wendekissen (Maße: ø 42 x 29 x 28 cm), 2x Hängematte zur Wandmontage (Maße: ø 54 x 28 x 33 cm), 2x Kletterstufe zur Wandmontage (Maße: ø 18 x 22 cm), Schrauben zur Befestigung nicht enthalten

Tolle große Kletterwand für Katzen: Von der Trixie Kletterlandschaft Sparset XL

sind Katzen nicht mehr wegzubekommen. Sie lassen es sich darauf gut gehen, was Katzenbesitzer freut.
Die Kletterlandschaft besteht aus fünf Teilen. Es werden zwei Hängematten, zwei Kletterstufen und eine Kuschelhöhle geliefert. Alle Teile bestehen aus weichem Plüsch und robustem Sisal, was Käufern gefällt.
Die Hängematten sind dabei nicht schwingend, sondern fest an der Wand montiert. Auch bestehen sie aus einem festen Material, sodass die Katze nicht herausfallen kann. Kunden freut es, dass die Katze zwei gemütliche Liegeflächen hat. Von dort aus kann sie die Wohnung beobachten.
Die zwei Kletterstufen dienen der Verbindung der einzelnen Elemente miteinander. Sie können aber auch unabhängig voneinander an der Wand angebracht werden. Sie sind rund und bieten genügend Grip, damit die Katze die Wand erklimmen kann.
Die Kuschelhöhle ist außen mit Sisal und innen mit Plüsch ausgestattet. So können Katzen gemütlich darin liegen, aber auch außen daran herumkratzen. Katzenbesitzern gefallen diese beiden Möglichkeiten sehr.
Kunden finden es toll, dass sie die Kletterwand individuell an der Wand anbringen können. So kann auf die Katze und ihre Bedürfnisse eingegangen werden. Nicht nur die maximale Höhe, sondern auch die Entfernung zwischen zwei Elementen kann eigenständig bestimmt werden.
Die Materialien der Trixie Kletterlandschaft Sparset XL sind weich und kratzfest, was Käufern positiv bewerten. Das robuste Sisal zeigt sich auf der Außenseite und fühlt sich für Katzen gut an, wenn sie ihre Krallen hineinschlagen. Das weiche Plüsch lädt zum Verweilen auf der Hängematte oder in der Kuschelhöhle ein.
Katzenbesitzer berichteten, dass die Wandmontage einfach ist. Die Elemente sind leicht verständlich anzubringen und halten fest. Vorausgesetzt, man findet die geeigneten Schrauben und Dübel.
Für leichte und schwere Katzen ist die Kletterwand von Trixie gut geeignet. Kunden berichteten, dass schwere Katzen ebenso ihren Spaß an der Kletterwand haben können wie leichte Katzen. Wichtig ist dabei eine sichere Montage, damit die einzelnen Elemente nicht herunterfallen können.
Um die Trixie Kletterlandschaft Sparset XL fachgerecht an der Wand zu montieren, werden Schrauben und Dübel benötigt. Diese Schrauben und Dübel werden bei dem Sparset nicht mitgeliefert, was Katzenbesitzer nicht gut fanden.
Bemängelt wurde bei dem Produkt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Kunden bemerkten an, dass der einzelne Kauf teilweise günstiger war als das Set.

Vorteile:
  • Großes Set
  • Strapazierfähig dank Sisal
  • Gute Beschäftigungsmöglichkeit
  • Sicher
Nachteile:
  • Schrauben werden nicht mitgeliefert
  • Sparset nicht günstiger als Einzelteile
Preis bei Amazon prüfen!
Maxi-Pet 81632 Kletterwand für Katzen Zugspitze, beige

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kletterwand für Katzen, Wandbefestigung, 5 Teile, bestehend aus 2x Trittbrett (Maße: 29, 5 x 22, 5 cm), 1x Sisalsäule (Maße: 44 cm, ø 8 cm) 1x gepolstertes Liegebrett (Maße: 40, 5 x 31 cm) 1x Hängematte (Maße: 41 x 30 cm), belastbar bis 10 kg, Material: Sisal und Plüsch

Parkour für Katzen mit 5 Elementen: Die Maxi-Pet 81632 Kletterwand für Katzen Zugspitze

überzeugt Katzen und Katzenbesitzer von sich. Das Set besteht aus 5 einzelnen Elementen, die individuell miteinander kombiniert werden können.
Das Set besteht aus zwei Trittbrettern, eine Sisalsäule, einem gepolsterten Liegebrett und einer Hängematte. Alle Teile können individuell an der Wand angebracht werden, was Kunden gefällt.
Die Sisalsäule ist dabei an einem gepolsterten Liegebrett und einem Trittbrett angebracht, sodass es sich eher um ein dreiteiliges Set handelt. Die Teile müssen zusammen aufgebaut werden. Das zweite Trittbrett und die Hängematte können individuell befestigt werden.
Die Trittbretter sind groß genug, damit Katzen einen festen Halt darauf finden. Die Hängematte überzeugt mit Gemütlichkeit und lädt zum Kuscheln ein. Von Oben hat die Katze einen guten Blick über die ganze Wohnung, was sie gut findet.
Die Sisalsäule als Zwischenelement bietet der Katze Beschäftigung. Das gepolsterte Liegebrett ist weich, was Kunden positiv bewerten.
Kunden finden es außerdem toll, dass die Maxi-Pet 81632 Kletterwand für Katzen Zugspitze so vielseitig ist. Der Katze wird nicht langweilig und der Besitzer hat immer etwas zum Zuschauen.
Die Materialien zeigen sich in Sisal und Plüsch. Das Sisal finden Katzen toll, um ihre Krallen daran zu wetzen. Das Plüsch-Material lädt zum Kuscheln und Verweilen ein. Belastbar ist das Set mit bis zu 10 kg. Kunden freuen sich darüber, dass auch große und schwere Katzen ein spaßiges Plätzchen für sich gefunden haben.
Kunden bemängelten, dass die Maxi-Pet 81632 Kletterwand für Katzen Zugspitze Hängematte nicht gut verarbeitet ist. Wenn Katzen etwas schwerer sind, gibt die Hängematte nach. Dabei wurde die Verarbeitung freigelegt, die sich mit Heftklammern zeigte. Für sehr schwere Katzen ist die Katzenwand also ungeeignet.
Zudem waren Kunden von den vorgebohrten Löchern enttäuscht. Die Löcher sind so tief, dass keine Schrauben hindurchpassen würden. Außerdem wurden sie falsch gebohrt, sodass eine Anbringung an der Wand unmöglich erscheint.

Vorteil:

Nachteil:

Vorteile:
  • Vielfältig einsetzbar
  • Strapazierfähig
  • Sicher
  • Hohe Belastbarkeit
Nachteile:
  • Einsatz von Heftklammern bei Hängematte
  • Nicht für schwere Katzen geeignet
  • Löcher falsch gebohrt
Preis bei Amazon prüfen!

Katzen Kletterwand kaufen – auf welche Aspekte kommt es an?

Die Katzen Kletterwand bietet Katzen gute Bewegungsmöglichkeiten. Spielerisch kann sie den Katzen Catwalk erklimmen. Sie hat die Möglichkeit, es sich in der Kuschelhöhle gemütlich zu machen oder in der Hängematte auszuruhen.

Die Katzen Kletterwand besteht aus mehreren Elementen, die individuell montiert werden können. Die Katze kann an der Wand von A nach B klettern und sich dabei voll und ganz ausleben.

Im Gegensatz zum Kratzbaum nimmt die Kletterwand nur den Platz an der Wand in Anspruch. Für Katzenbesitzer, die eher weniger Platz in der Wohnung haben, ist sie eine gute Alternative.

Sie ist platzsparend und kann sogar unter der Decke montiert werden. Nicht genutzter Platz wird optimal für die Katze genutzt.

Verschiedene Bretter, Höhlen, Tunnel, Steige, Hängebrücken, aber auch Hängematten und Kratzflächen aus Sisal sind dabei. Wer will, kann die Katzenkletterwand Outdoor ebenfalls verwenden. Draußen an der Hauswand kann sie ebenso montiert werden.

Welche Katzen Kletterwand gibt es?

So individuell wie die Katze ist, ist auch die Katzenwand. Sie kann auf die speziellen Bedürfnisse der eigenen Katze abgestimmt werden. Die Anordnung an der Wand erfolgt völlig frei und so ist die Katzenwand vielfältig einsetzbar.

Folgende Optionen gibt es bei der Katzen Kletterwand:

  • Katzenkletterwand mit Treppe: Die Katzenkletterwand mit Treppe erstreckt sich über mehrere Stufen. Die Stufen können zusammenhängend, aber auch völlig frei voneinander befestigt werden. Je nach Fähigkeiten der Katze erfolgt eine Anordnung, um die Katze herauszufordern und zu beschäftigen.
  • Katzenkletterwand mit Wandliege: Bei der Kletterwand mit Wandliege wird eine gemütliche, breite Wandliege mit montiert. Die Katze hat den vollen Überblick über das Zimmer und einen tollen Beobachtungsposten. Zudem fühlt sie sich sicher auf ihrer Wandliege, weil niemand an sie herankommt.
  • Outdoor Katzenwand: Die Outdoor Katzenwand setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Wichtig hierbei ist, dass sie wetterbeständig und wasserfest ist. Nur so kann sie draußen genutzt werden.
  • Katzen Catwalk: Der Katzen Catwalk zeigt sich in Form von einzelnen Hüpf- und Springelementen, die nach oben folgend angeordnet sind. Die Katze kann die Wand auf- und absteigen und dabei alle Elemente nutzen, wenn sie möchte.

Aus welchem Material ist die Katzenkletterwand?

Beim Material für die Kletterwand muss in eine Outdoor Kletterwand und in die Kletterwand für die Wohnung unterschieden werden. Draußen kann das Wetter auch mal regnerisch und stürmisch sein. Das Material für die Kletterwand für den Außenbereich muss also robuster sein als das Material für die Kletterwand in der Wohnung.

Folgende Materialien werden bei der Kletterwand eingesetzt:

  • Sisal: Sisal ist ein geeignetes Material, in das Katzen ihre Krallen schlagen können. Sie lieben es, daran herumzukratzen. Sisal kann auch draußen verwendet werden.
  • Plüsch: Wenn es gemütlich wird, ist Plüsch ein gutes Material. Flauschig und weich sind Katzenhöhlen, Liegeplätze und Hängematten mit ihm ausgelegt. Plüsch ist für die Wohnung geeignet.
  • Holz: Holz komme immer dann zum Einsatz, wenn es besonders robust werden muss. Holz kann auch draußen verwendet werden.
  • Seile: Sowohl drinnen als auch draußen machen Seile Spaß. Katzen können sich daran hängen, damit spielen und hineinbeißen.

Welche Größe gibt es bei der Katzenkletterwand?

Der Katzen Catwalk kann sehr individuell gestaltet werden. Aus diesem Grund lässt sich eine einheitliche Größe nicht festlegen. Häufig werden verschiedene Elemente im Set angeboten, die wiederum mit einzelnen Elementen kombiniert werden können.

Folgende Optionen ergeben sich:

  • Größe für die Katzenkletterwand: Die Größe der einzelnen Elemente fällt ganz unterschiedlich aus. Von kleinen Tritten über Hängebrücken bis hin zur Katzenhöhle ist alles dabei. Jeder Katzenbesitzer kann frei nach seinen individuellen Platzverhältnissen die Größe der Elemente festlegen.
  • Anzahl der Elemente für die Katzenkletterwand: Die Anzahl der Elemente kann ebenfalls selbst festgelegt werden. Es gibt einzelne Elemente zu kaufen, sodass sie bereits vorhandene Elemente ergänzen können. Es gibt aber auch komplette Kletterlandschaften, die zusammengehörig verkauft werden.
  • Maximale Höhe für die Katzenkletterwand: Die maximale Höhe kann jeder individuell selbst festlegen. Wenn die Katze ein geschickter Kletterer und jung ist, darf der Katzen Catwalk auch gern hoch ausfallen. Wir empfehlen aber, die Elemente nur so hoch anzuordnen, dass der Besitzer die Katzen noch mit einer Leiter erreichen kann.

Wie wird die Katzenkletterwand befestigt?

Um die Katzenwand zu befestigen, sind nur wenige Handgriffe erforderlich. Wichtig ist, auf passende Schrauben und Dübel zu setzen. So ist die Sicherheit bei der Katzenkletterwand garantiert.

Häufig wird die Befestigung für die Katzenkletterwand gleich mitgeliefert. Passende Schrauben und Dübel befinden sich im Lieferumfang, sodass die Katzenwand direkt nach Lieferung montiert werden kann.

Alternativprodukte

Nun kann es sein, dass die Wände nicht robust genug oder der Platz für eine Kletterwand nicht groß genug ist. Zum Glück gibt es alternative Produkte, die ausgewählt werden können.

  • Kratzbaum: Für Katzenbesitzer mit viel Platz eignet sich ein Kratzbaum. Er gibt der Katze die Möglichkeit zu ruhen, zu spielen und zu klettern.
  • Katzenwandbrett: Falls man nur ein Element oder ein Liegeplatz an der Wand braucht, kann man auf ein Katzenwandbrett setzen. Auch zur Ergänzung einer bereits vorhandenen Katzen Kletterwand wird das Katzenwandbrett gern eingesetzt.

Bildquelle Header: Bengal cat sitting on wall hanging box for climbing activity © Depositphotos.com/TaraPatta
Letzte Aktualisierung am 14.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API