Katzenklappe mit Chip – Diese Modelle funktionieren in beide Richtungen

Aktualisiert am: 18.12.2023

Als Katzenbesitzer weiß ich, wie wichtig meiner Katze ihre Freiheit ist. Eine Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen ermöglicht es ihr, das Haus ohne Hilfe zu verlassen und zu betreten; und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Um zu gewährleisten, dass fremde Stubentiger mein Haus durch die 2-Wege-Katzenklappe betreten, ist ein chipgesteuertes Modell ideal. Die Elektronik erkennt den Chip meiner Katze und gewährt nur ihr Zugang zu meinem Haus.

Beliebte Katzenklappen mit Chip

Bestseller Nr. 4
PetSafe Petporte smart flap Mikrochip Katzenklappe, Automatischer Zugang mit Chip-Erkennung, Für Katzen bis 7 kg
PetSafe Petporte smart flap Mikrochip Katzenklappe, Automatischer Zugang mit Chip-Erkennung, Für Katzen bis 7 kg*
Hinweis: Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor der Montage und Verwendung.
139,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
SureFlap Microchip Katzenklappe grau/weiß (grau)
SureFlap Microchip Katzenklappe grau/weiß (grau)*
SURE PETCARE Katzenklappe verhindert Eindringlinge in Ihr Zuhause; RFID-Halsband-Tags kompatibel: funktioniert mit allen gängigen Mikrochips und RFID-Chips
96,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
PetSafe Mikrochip-Katzenklappe, batteriebetriebene Haustierklappe, 4-Wege-Verriegelung und einfache Installation, Version 2017
PetSafe Mikrochip-Katzenklappe, batteriebetriebene Haustierklappe, 4-Wege-Verriegelung und einfache Installation, Version 2017*
EINFACHE INSTALLATION Einfache Installation in drei Schritten; MAGNETVERSCHLUSS Zwei magnetische Schließpunkte
65,53 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
SureFlap DualScan Katzenklappe, weiss 1 Stück (1er Pack)
SureFlap DualScan Katzenklappe, weiss 1 Stück (1er Pack)*
Steuerung per Mikrochip oder SureFlap Halsbandanhänger; Kontrolliert, welche Tiere das Haus verlassen
158,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
Cat Mate Rosewood 110413 Cat Mate Mikrochip - Katzenklappe, braun
Cat Mate Rosewood 110413 Cat Mate Mikrochip - Katzenklappe, braun*
Per Knopfdruck leicht zu programmieren; Leicht bedienbarer 4-Wege-Drehverschluss
73,50 EUR Amazon Prime

Funktionsweise der Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen

Chiptechnologie mit Zutrittskontrolle

Ich möchte dir einen Einblick in die Chiptechnologie geben, die bei Katzenklappen mit beidseitiger Erkennung zum Einsatz kommt. In diesen Katzenklappen ist ein Lesegerät verbaut, das den Chip meiner Katze erkennen kann. Nur dann, wenn die Katzenklappe meine Katze identifizieren kann, öffnet sie sich und gewährt Zutritt zu deinem Haus.

In der Regel werden für solche Katzenklappen RFID-Chips (Radio Frequency Identification) verwendet. Diese Technologie ermöglicht es, den Chip kontaktlos auszulesen, indem das Lesegerät ein Funksignal aussendet, und der Chip daraufhin seine Daten zurücksendet.

Für die sinnvolle Nutzung einer solchen 2-Wege-Katzenklappe muss deine Katze mit einem RFID-Chip ausgestattet sein. Dieser Chip ist nicht nur zur Identifizierung für die Katzenklappe sinnvoll, sondern hilft auch bei der Identifizierung, wenn deine Katze sich verlaufen hat und im Tierheim abgegeben wurde.

2-Wege-Funktion der Katzenklappe mit Chip

Damit deine Katze das Haus ohne Hilfe betreten oder verlassen kann, muss die Katzenklappe mit Chip mit einer 2-Wege-Funktion ausgestattet sein. Mit dieser Eigenschaft öffnet sich die Klappe in beide Richtungen – je nach dem, ob deine Katze rein oder raus möchte.

Eine Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen verhindert mit ihrer Technologie, dass fremde Katzen dein Haus betreten. Weil sie nicht über einen identifizierbaren Chip verfügen, bleibt die KLappe von außen geschlossen.

In einem Haushalt mit mehreren Katzen kann es unter Umständen notwendig sein, einigen Tieren Ausgang nach draußen zu gewähren und andere im Haus zu behalten. Das ist z. B. bei kranken, verletzten, trächtigen oder noch nicht kastrierten Katzen notwendig. Die Chip-Funktion sorgt in diesem Fall auch dafür, dass nur ausgewählte Tiere das Haus über die Katzenklappe mit Chip verlassen können.

Sicherheitsaspekte

Ein wichtiger Aspekt bei der Verwendung von Katzenklappen mit Chip für beide Richtungen ist die Sicherheit. Im Vergleich zu herkömmlichen Klappen bieten diese Modelle einige Vorteile.

  • Zugangskontrolle: Durch die individuelle Identifikation des Tieres ist gewährleistet, dass nur Ihre Katze Zugang zum Haus hat. Andere Tiere oder ungebetene Gäste können nicht eindringen.
  • Freiheit für Ihre Katze: Mit einer solchen Klappe kann sich Ihre Katze frei und unbeschwert in beiden Richtungen bewegen, ohne dass Sie ständig Türen öffnen und schließen müssen.
  • Schutz vor Witterung: Da die Klappe in der Regel verschlossen bleibt, wenn keine autorisierte Katze sie passieren möchte, bleibt die Wohnung vor Kälte und Zugluft geschützt.

Um die Sicherheit bei der Nutzung von Katzenklappen mit beidseitiger Chiptechnologie zu gewährleisten, ist es ratsam, ein Modell mit einstellbaren Zugangszeitfenstern bzw. sowohl Ein- als auch Ausgang zu wählen.

So kann beispielsweise ein Zeitraum festgelegt werden, in dem die Klappe für Ihre Katze geöffnet ist, während sie zu anderen Zeiten gesperrt bleibt. Dies ermöglicht zusätzlichen Schutz und individuelle Anpassung an die Bedürfnisse Ihrer Katze.

Vorteile der Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen

Unabhängigkeit für Ihre Katze

Durch die Installation einer Katzenklappe mit Chip in beiden Richtungen ermögliche ich meiner Katze, ein unabhängiges Leben zu führen. Sie kann nach Belieben ein- und ausgehen, ohne dass ich die Tür auf- oder zumachen muss.

Die Freiheit, die Welt draußen zu erkunden, trägt zur körperlichen und geistigen Gesundheit meiner Katze bei. Dank der Chip-Technologie muss ich mir keine Sorgen machen, dass sie ungebetene Gäste mitbringt, da die Klappe genau auf ihren individuellen Mikrochip abgestimmt ist.

Vermeidung von Fremdkatzen

Einer größten Vorteile von Katzenklappen mit Chip ist, dass sie das Eindringen von fremden Tieren verhindern. Die Klappe öffnet sich nur für meine Katze, die einen passenden Mikrochip besitzt, und bleibt für andere Tiere verschlossen.

Die Vermeidung von Fremdkatzen trägt nicht nur zum Wohlbefinden meiner Katze bei, sondern schützt auch mein Zuhause vor ungebetenen Gästen, die Schäden verursachen oder Krankheiten übertragen können.

  • Sicherheit für meine Katze
  • Schutz vor Eindringlingen
  • Reduzierung der Wahrscheinlichkeit von Krankheiten

Insgesamt bietet die Installation einer Katzenklappe mit Chip in beiden Richtungen zahlreiche Vorteile für mein Haustier und für mich als Tierhalter. Es ist eine gute Investition in die Unabhängigkeit und Sicherheit meiner Katze.

Auswahl der richtigen Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen

Größe und Design

Als Katzenbesitzer möchte ich sicherstellen, dass meine Katze problemlos durch die Katzenklappe mit Chip gehen kann. Daher ist es wichtig, die richtige Größe und das passende Design auszuwählen.

Anhand der Schulterbreite deiner Katze kannst du erkennen, wie breit die Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen sein muss. Einige Hersteller dieser Modelle bieten auch eine Größentabelle an, die gut der Orientierung dienen kann.

Die meisten Katzenklappen mit Chip für beide Richtungen sind in dezenten Farbtönen gehalten, sodass sie die Optik der Tür oder Wand nur wenig beeinflussen. Es gibt verschiedene Materialien und Farben zur Auswahl, wie zum Beispiel Kunststoff, Aluminium und sogar Holz.

Kompatibilität mit Haustierchips

Eine Katzenklappe mit Chip-Funktion stellt sicher, dass nur meine eigene Katze durch die Tür kommt. Daher ist es unerlässlich, eine Katzenklappe mit Chip und für beide Richtungen zu wählen, die mit dem Mikrochip meiner Katze kompatibel ist.

Bevor du eine Katzenklappe mit Chipfunktion kaufst, solltest du die Kompatibilitätsliste des Herstellers prüfen. So stellst du sicher, dass sie den Mikrochip deiner Katze lesen kann.

Sollte deine Katze noch keinen Mikrochip haben, empfehle ich, sie bei einem Tierarzt chippen zu lassen und daraufhin eine passende Katzenklappe auszuwählen.

Installation und Anwendung

Anbringen der Katzenklappe

Die Montage der Katzenklappe mit Chip für beide Richtung erfordert etwas handwerkliches Geschick, weil du dafür eine Öffnung in der Tür oder in der Wand errichten musst. In Mietobjekten musst du dafür unbedingt vorher den Eigentümer fragen, weil die Beschädigung nicht rückgängig gemacht werden kann.

Achte beim Einbau in eine Wand darauf, ob eine Dämmung vorhanden ist. In diesem Fall muss diese nach dem Öffnen wieder abgedichtet werden, damit ihre Funktion nicht beeinträchtigt wird.

Für den Einbau benötigst du:

  • Bohrer
  • Säge (z. B. Stichsäge)
  • Schrauben und Schraubendreher
  • evtl. Dichtmaterial

Für einen einfachen Einbau liegt hochwertigen Katzenklappen mit Chip für beide Richtungen eine Bohrschablone bei. Das Loch für die Katzenklappe sägst du am besten mit einer Stichsäge aus.

Einrichtung und Programmierung

Ich empfehle dir, deine Katzen vor dem Einbau der Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen zu registrieren. Auf diese Weise bleibst du flexibel und kannst diese Aufgabe in Ruhe erledigen, während deine Katze z. B. schläft.

Wenn du das nach dem Einbau machen musst, bist du viel mehr auf ihre Kooperationsbereitschaft angewiesen, weil die Katze sich für die Registrierung in der Nähe der Katzenklappe aufhalten muss.

Nach dem Einbau kannst du weitere Änderungen der Programmierung durchführen. Dazu gehört z. B. die Einstellung des Timers, mit dem du bestimmst, zu welchen Zeiten deine Katze das Haus verlassen darf.

Sobald alles eingerichtet ist, kann deine Katze die Katzenklappe nutzen und du hast die Gewissheit, dass keine fremden Tiere in dein Zuhause eindringen können. Die Klappe erlaubt nun den Zutritt nur für deine Katze in beide Richtungen.

Pflege und Wartung

Damit die Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen ihren Zweck erfüllt, solltest du sie regelmäßig auf ihre Funktion hin überprüfen. Stelle daher regelmäßig sicher, dass das Gerät einwandfrei funktioniert und deine Katze problemlos ein- und ausgehen kann.

Achte dabei auch auf den Mechanismus und die beweglichen Teile der Katzenklappe, damit deine Katze nicht in einer klemmenden Katzenklappe stecken bleiben kann. Hierzu gehört auch, die Scharniere regelmäßig zu schmieren und die Dichtungen auf Abnutzung zu untersuchen. Auch die Reinigung des Chipsensors ist essenziell, um eine optimale Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Reinigung

Um die Katzenklappe sauber zu halten, verwendest du am besten ein feuchtes Tuch und bei Bedarf ein mildes Reinigungsmittel mit warmem Wasser. Vermeide aggressive Chemikalien, um die empfindlichen elektronischen Bauteile und das Material des Gehäuses nicht zu beschädigen.

Fehlersuche

Sollte die Katzenklappe mit Chip für beide Richtungen nicht richtig funktionieren, versuche zunächst, das Problem selbst zu ermitteln. Hierzu prüfst du:

  • Die Batterien auf Ladung
  • Die richtige Programmierung der Chips
  • Die Sauberkeit und Funktionsfähigkeit des Sensors

Falls du das Problem nicht selbst beheben kannst, ziehe ich den Kundenservice des Herstellers zurate, um die Katzenklappe zu überprüfen und nötigenfalls zu reparieren.

Durch regelmäßige Pflege und Wartung stellst du sicher, dass deine Katzenklappe in beide Richtungen zuverlässig funktioniert und deine Katze jederzeit freien Zugang zu ihrem Zuhause hat.

Fazit

In diesem Artikel habe ich die Vorteile und Funktionen von Katzenklappen mit Chip für beide Richtungen näher betrachtet. Als Katzenbesitzer ist es mir wichtig, dass meine Katze problemlos in und aus dem Haus gelangen kann, ohne dabei unerwünschten Besuch von fremden Tieren ins Haus zu lassen.

Eine der Hauptfunktionen von Katzenklappen mit Chip besteht darin, dass sie nur von meinen eigenen Katzen genutzt werden können. Dies wird ermöglicht, indem sie den Chip meiner Katze, der bereits als Identifikationsmerkmal dient, erkennen und nur dann öffnen.

  • Bequemer Zugang für eigene Katzen
  • Sicherheit vor fremden Tieren
  • Steuerung von Ein- und Ausgang

Um die verschiedenen Modelle von Katzenklappen mit Chip zu vergleichen, solltest du auf Faktoren wie Installationsmöglichkeiten, Größe, Material und zusätzliche Funktionen achten. Einige Modelle bieten zum Beispiel auch Zeitschaltuhren oder Zugangsbeschränkungen an. Dabei solltest du natürlich auch immer den Preis im Blick behalten und abwägen, welche Eigenschaften und Extras wirklich notwendig sind.

Als Katzenbesitzer ist es wichtig zu wissen, dass der Übergang von einer herkömmlichen Katzenklappe zu einer mit Chip möglicherweise anfangs etwas Eingewöhnung erfordert. Deine Katze könnte zunächst skeptisch sein, aber mit etwas Geduld und Training wird sie bald die Vorteile der neuen technischen Möglichkeiten zu schätzen wissen.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API