Kratzbaum stabil - Qualität für Ihre Katze

Aktualisiert am: 07.06.2022

Das Kratzbedürfnis ist der Katze in die Wiege gelegt worden: Sie kennzeichnet ihr Territorium mit duftenden Kratzspuren und pflegt gleichzeitig ihre Krallen. Das Kratzen Ihrer Katze können Sie nicht verhindern, es ist eine unvermeidliche Eigenschaft der Hauskatze. Um aber Ihre Möbel und Wände zu schonen, sollten sie ihr einen Kratzbaum gönnen. Der Katzenkratzbaum sollte am besten gleich mehrere Zwecke erfüllen: Der Stubentiger befriedigt sein Kratzbedürfnis, kann sich mit Klettern und Spielzeugen beschäftigen und hat zugleich einen bequemen und kuscheligen Rückzugsort. Und der Kratzbaum sollte stabil und solide sein, damit er auch den rauhen Behandlungen der lieben Samtpfote standhält.

stabile Kratzbäume Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Meerveil Kratzbaum Groß

ist ein luxuriöser Kratzbaum, der Unterhaltung, Aktivitäten und Freizeit miteinander verbindet. Der 186 cm (hohe) Sockel ist verdickt und die Stabilität wurde verbessert. Er bietet Platz für 4-5 Katzen, die ihn gleichzeitig nutzen können. Die Anforderungen an die Höhe werden durch zwei Treppen, drei Liegeplätze und viele Sprungplattformen erfüllt. Ihre Katzen können den Spaß am Erkunden und Verstecken in verschiedenen Richtungen und Winkeln erleben. Die bequeme Liegefläche auf dem mittelgroßen Würfel in der dritten Etage und die etwas größere rechteckige Plattform sorgen dafür, dass sich Ihre Katzen wohlfühlen werden. Das robuste Sisalseil wurde durch ein Band verstärkt und ist natürlichen, da es aus 100% Naturfasern besteht.

Vorteile:
  • luxuriöser Katzenbaum, der Unterhaltung, Aktivitäten, Freizeit bietet
  • bietet 4-5 Katzen gleichzeitig Platz zum Benutzen
  • zwei Treppen, drei Liegeplätze und viele Sprungplattformen
  • Komfortabler Ruheraum mit bequemen Höhlen mit rundem Ausguckfenster
  • Sisal bedeckt 3/4 der Fläche , um die Kratz-Bedürfnisse der Katze zu erfüllen
  • bequem und einfach zu Montieren
Nachteile:
  • wenig Standfestigkeit bei sehr aktiven Katzen
  • Montageanleitung nicht verständlich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der FEANDREA Kratzbaum

ist ein Muss für jeden Katzenfreund. Er verfügt über zwei Häuschen und einen Korb, die als Schlafplätze oder einfach zum Ausruhen genutzt werden können. Die Körbe sind mit weichem Kunstfell überzogen und das Innere der Häuschen ist mit Plüschstoff ausgekleidet. Die Spitze des Kletterbaums ist mit Sisal umwickelt, damit Ihr Haustier genügend Platz zum Kratzen hat. Dank des stabilen Holzrahmens kann der Baum bis zu einer Gewichtsbelastung von 20kg benutzt werden.

Vorteile:
  • stabiler Holzkörper, mit Sisal umwickelte Kratzbäume, die genug Raum für Katzen zum Krallenwetzen bieten
  • 2 Häuschen und ein Korb, die als Schlafplätze oder Rückzugsorte genutzt werden können
  • durch den robusten Holzrahmen kann der Baum bis zu einer Gewichtsbelastung von 20kg benutzt werden
  • Verständliche Anleitung, die das Montieren des Kratzbaums erleichtert
  • Viele Sitz- und Liegeflächen für verschiedene Positionen
Nachteile:
  • die Spitze und die Stützsäulen sind nicht so stabil wie der Rest des Kratzbaums
  • im Vergleich zu anderen Modellen, sehr dünnes Sisalseil

Warum Ihre Katze einen Kratzbaum benötigt

Wenn die Krallen einer Katze abgenutzt sind, wachsen sie wieder schnell nach, da sie dringend zum Klettern gebraucht werden. Da Hauskatzen aber nur wenig Möglichkeiten zum Klettern haben und auch nur selten auf Jagd sind, wachsen Ihre Krallen mehr, als sie abgenutzt werden. Dank des Kratzbaums ist das Krallenabnutzen möglich. Viele Katzenhalter wissen allerdings nicht, dass Kratzen auch ein Mittel ist, um sein eigenes Gebiet zu markieren. Katzen hinterlassen beim Kratzen Duftstoffe, die ihren Artgenossen zeigen, welche Katze an diesem Ort das Sagen hat, ähnlich wie Hunde ein Revier mit Urin markieren. Katzen fühlen sich in einem Revier, das nach ihren Duftmarkern riecht, besonders zu Hause. Deshalb ist ein ein Kratzbaum wichtig für jede Katze, die kein Freigänger ist. Wenn Sie Ihrer Katze keinen Kratzbaum zur Verfügung stellen, wird sie sich ein Möbelstück ihrer Wahl als Kratzobjekt aussuchen.

Vorteile von großen, stabilen Kratzbäumen

Je größer der Kratzbaum, desto mehr Aktivitätsmöglichkeiten bietet er der Katze. Er muss aber natürlich auch in Ihr Wohnzimmer passen. Eck-Kratzbäume mit mehreren Plattformen sind besonders platzsparend. Ihre Katze wird dort besonders gerne liegen, denn von dort hat sie eine perfekten Überblick. Messen Sie vor dem Kauf die Deckenhöhe des Zimmers, damit bei einem sehr großen Kratzbaum mit Liegeplattform oben noch ausreichend Platz zur der Zimmerdecke ist. Beachten Sie aber auch die benötigte Breite. Manche Katzenkratzbäume können sehr breit sein, zum Beispiel wenn zwei Plattformen oder Höhlen die Grundlage bilden. Ein Vorteil des Kratzbaumes, der besonders breit ist: Er ist meist auch sehr stabil aufgestellt. Bei großen, schweren Katzen oder besonders wilden Stubentigern brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass ein solcher Kratzbaum umfällt. Unter den praktischen Aspekten sollte der Kratzbaum Ihrer Katze auch Freude bereiten. Sie können aus einer Vielfalt an Möglichkeiten wählen. Klassisch mit Plüsch oder glatten Stoffen, in unterschiedlichen Farben, umgeben von Sisal oder Holzelementen – Den richtigen Kratzbaum gibt es für jeden Geschmack und Einrichtungsstil.

Kratzbaum XXL stabil

Die XXL Kratzbäume sind speziell für große Katzen entwickelt, können aber auch für kleinere Kätzchen oder mehrere Katzen verwendet werden. Viele stabile XXL Kratzbäume haben eine Höhe bis zur Decke und bieten der Katze so vielfältige Klettermöglichkeiten. Die besonders großen Kratzbäume bieten auch viele Höhlen zum Verbergen, Liegeflächen für die Nacht und Rückzugsorte. Sie haben die Möglichkeit, die Kratzbäume individuell zu gestalten, zu ergänzen und zum Beispiel Spielsachen oder Herausforderungen einzubauen. Viele XXL Kratzbäume sind mit Hängematten, Wippen und Ähnlichem bestückt. Die stabilen Kratzbäume sind so konzipiert, dass sie nicht umkippen. Die notwendige Stärke entsteht durch die dicken Sisalstämme, feste und schwere Bodenplatten, das spezielles Grundgerüst sowie gelegentlich ein Deckenspanner. Für noch mehr Stabilität und Sicherheit lassen sich viele große Kratzbäume auch an der Wand fixieren.

Kratzbaum stabil für große Katzen

Stabile Kratzbäume sind besonders für große Katzen wie Main Coons, norwegische Waldkatzen oder Ragdolls ideal. Sie eignen sich aber auch für normale Hauskatzen. Ein großer Kratzbaum bietet Ihrer Katze immer mehr Möglichkeiten. Genauso eignen sich die großen, stabilen Kratzbäume auch für einen Haushalt mit mehreren Katzen optimal. Sollte Ihre Katze jedoch bereits älter sein, sollten die stabilen Kratzbäume mit Stufen, Treppen oder dergleichen versehen sein. Das schont die Gelenke Ihres Lieblings.

Kratzbaum deckenhoch stabil

Ein Kratzbaum deckenhoch ist ein Katzenkratzbaum, der mit einem Deckenspanner gegen die Zimmerdecke gedrückt wird. Mittels der Schraubenwindung ist es möglich, den Kratzbaum deckenhoch in der Höhe zu verstellen und ihn so in einem gewissen Maß unterschiedlichen Raumhöhen anzupassen. Durch den Deckenspanner bekommt der Kratzbaum zusätzlichen Halt und mehr Stabilität. Ihre Katze wird diesen Kratzbaum lieben. Je höher der Kratzbaum, desto weiter oben kann Ihr Stubentiger liegen. Der Blick von oben ist für Katzen ein Muss. Sie lieben es, vom oberen Teil aus alles im Blick zu haben. Von dort aus können sie alles übersehen und haben einen perfekten Rückzugspunkt für Ruhestunden. Ein Katzenkratzbaum deckenhoch bietet mit seinen hohen Liegeflächen einen idealen Ruheplatz.

Kratzbaum Deckenspanner stabil

Eine stabile Bodenplatte ist die Basis für einen Deckenspanner-Kratzbaum. Der Stamm kann in der Höhe verstellt und an die persönliche Deckenhöhe angepasst werden. Mehrere verschiedene Elemente machen den Kratzbaum zu einem wahren Katzenmagnet. In dem Deckenspanner-Kratzbaum finden Ihre Katzen viele Variationen, um sich zu entspannen und auszuruhen, wie Hängebrücken, Liegeflächen zum Schlafen oder Kuschelhöhlen. Ihre Katzen werden es lieben, sich im Kratzbaum zu verkriechen. Mit seinem praktischen und platzsparenden Design überzeugt der Kratzbaum auf alle Fälle und ist sogar für kleine Räume genau das Richtige. Zudem ist er leicht wieder abzunehmen und an einem beliebigen anderen Ort aufzustellen. Die Sisalstämme sind für die Pflege der Krallen notwendig. Diese sind unverzichtbar für Ihre Katzen und erfüllt ihr natürliches Kratzbedürfnis.

Kratzbaum stabil Holz

Stabile Kratzbäume aus Holz müssen nicht häufig ersetzt werden. Die Verschleißteile werden einfach ausgetauscht und die Stämme können je nach Bedarf nachgeschliffen und lasiert werden. Das Hartholz-Gerüst ist sehr langlebig und kann Jahre stehen. Robuste Hartholz Stämme und schwere Bodenplatten garantieren einen sicheren Stand. Sie sind in der Regel auch für große Katzen zum Spielen und Toben geeignet. Die Kratzbäume aus Holz können nach Belieben an der Wand befestigt werden.

Fazit

Die Anschaffung eines neuen Kratzbaumes für Ihre Katze ist mit vielen Entscheidungen verbunden. Für wie viele Katzen soll er geeignet sein? Welche Größe, welches Material und welche Höhe sind wichtig? Wie stabil soll der Kratzbaum sein und welche Möglichkeiten zum Spielen stehen darauf zur Verfügung?

Kratzbäume gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt Kratzbäume, die an die Decke gedrückt werden können, Kratzbäume aus Holz und Kratzbäume, die besonders stabil sind. Alle Kratzbäume haben jedoch etwas gemeinsam: sie sind für Katzen unverzichtbar. Die Katzen lieben es zu kratzen und zu spielen. Sie benötigen einen Ort, um ihre Krallen zu schärfen und um sich auszuruhen. Ein Kratzbaum für Ihre Katze ist daher bestimmt die richtige Anschaffung für Sie. Wenn Sie einen stabilen Kratzbaum kaufen, werden Sie lange Freude an ihm haben.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 22.04.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Sie suchen einen geräumigen und vielseitigen Kratzbaum, der Ihre Katze stundenlang unterhalten wird? Dann ist der rabbitgoo Kratzbaum mit Hängematte

genau das Richtige für Sie. Dieser robuste Baum verfügt über drei Ebenen mit Plattformen, die Ihre Katze erkunden kann, sowie über mit Sisal umwickelte Kratzbäume, damit sie ihren Kratzinstinkt ausleben kann. Und wenn Ihr Kätzchen eine Pause braucht, kann es sich in der Hängematte oder der Wiege entspannen.

Vorteile:
  • Geräumiger und Vielseitiger Kratzbaum, ausgestattet mit Sitzstangen, Hängematte, Wiege und Bällen
  • Perfektes Kratzmöbel für das Kratzen und die Krallenpflege
  • aus strapazierfähigem Partikelholz genug für mehrere aktive Kätzchen
  • die verstärkte Basisplatte sorgt für Stabilität, kein Wackeln oder Herunterfallen
  • Plattformen und Stützpfosten bestehen aus hochdichtem E1 Partikelholz, haltbares Sisalseil
  • Einfache Montage: detaillierte grafische Anweisungen (Mehrsprachig) für eine problemlose Installation
  • Gesamtabmessung: 50 x 50 x 99cm (LxBxH)
Nachteile:
  • die Nähte können sich lösen
  • Montage sollte zu zweit erfolgen