Outdoor Katzenmöbel: Kratzen, Spielen und Schlafen

Aktualisiert am: 22.04.2022

Haben Sie eine Katze? Wenn ja, dann wissen Sie, dass sie es lieben, in der Sonne zu liegen. Aber was ist, wenn es draußen kalt ist oder regnet? Hier kommen Katzemöbel für draußen ins Spiel! Diese Art von Möbeln wurde speziell für Katzen entwickelt und kann sie bei jedem Wetter warm und trocken halten.

Outdoor-Möbel für Katzen müssen robust und wetterfest sein. Außerdem sollten sie Ihrer Katze einen bequemen Platz zum Faulenzen und Entspannen bieten. Ein gutes Katzenmöbel-Set für den Außenbereich hat all diese Eigenschaften und noch mehr. Wir haben eine Liste der besten Outdoor-Möbel für Katzen zusammengestellt, damit Sie das perfekte Möbelstück für Ihren Katzenfreund finden können.

Outdoor Katzenmöbel Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Das Kerbl Katzenhaus Lodge

ist aus hochwertigem Holz gefertigt und hat eine solide Konstruktion, die jahrelang halten wird. Es lässt sich leicht zusammenbauen, so dass Sie weniger Zeit mit dem Aufbau verbringen müssen und mehr Zeit haben, den Lieblingsplatz Ihres neuen Haustiers zu genießen. Die transparente Klappe an der Schwingtür erleichtert Ihrem Haustier den Ein- und Ausstieg. Dieser Artikel wird zerlegt in einem Karton geliefert, eine Aufbauanleitung liegt bei.
Die Khombu-Garantie: Wenn Sie mit der Qualität oder Leistung dieses Produkts nicht zu 100% zufrieden sind, können Sie es innerhalb von 30 Tagen zurückgeben und erhalten eine volle Rückerstattung.

Vorteile:
  • großes wetterfestes Bitumendach bietet erstklassigen Sonnenschutz
  • Mit Holzschutzfarbe lasiert
  • Lieferung zerlegt im Karton
  • Schwingtüre mit durchsichtiger Klappe
  • Einfache Montage mittels Aufbauanleitung
Nachteile:
  • nicht für sehr große katzen geeignet
  • Klappe am Eingang überflüssig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Dieserwetterfesten und pflegeleichten Karlie Kratzbäume Outdoor III

bieten Ihrer Katze einen perfekten Platz zum Kratzen und zur Krallenpflege. Die Kratzsäulen sind aus strapazierfähigem Polyrattan gefertigt, während die Bodenplatte aus Kunststoff-Sisal besteht – beides Materialien, die witterungsbeständig und leicht zu reinigen sind. Für zusätzlichen Komfort lassen sich die Liegen in verschiedene Positionen verstellen, so dass sie sich perfekt für ein Nickerchen, zum Dösen oder zum Beobachten Ihres Haustiers eignen. Die Kratzbäume Outdoor III von Karlie sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie genau den richtigen für Ihren Vierbeiner finden.
Der Kratzbaum ist einfach zu montieren und besteht aus hochwertigen und wetterfesten Materialien, die Ihrer Katze lange Freude bereiten werden.

Vorteile:
  • Wetterfeste und pflegeleichte Materialverarbeitung von Polyrattan und Kunststoffsisal
  • Spezial-Bodenplatte mit Gummifüßen
  • Kein Wasserstau möglich
  • Kratzsäulen zur Krallenpflege
  • Liegeplätze zum Schlafen, Dösen und Beobachten
Nachteile:
  • Verschraubung nicht optimal
  • wenig Stabilität

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Das lionto Katzenhaus Lodge

ist aus Massivholz gefertigt, es hat einen geräumigen und komfortablen Innenraum. Das Dach ist mit Asphaltmatten bedeckt, um die Struktur vor Regen zu schützen. Die Veranda/Terrasse ist mit PVC-Lamellen als Windschutz verkleidet (leichter Ein- und Ausstieg). Das Holz ist mit einer Holzschutzfarbe lasiert, die es vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Fäulnis schützt. Es verfügt über ein einfaches Selbstmontagesystem – alle Teile sind nummeriert und gekennzeichnet, um den Zusammenbau zu erleichtern. Die rutschfeste Treppe ermöglicht Ihrem Haustier einen bequemen Zugang zum Haus.
Dieses großzügige Katzenhaus Lodge ist aus hochwertigem Holz gefertigt und bietet Ihrer Katze einen komfortablen und geräumigen Rückzugsort.

Vorteile:
  • Stilvoll und zugleich gemütliches Katzen-Holzhaus mit Veranda
  • tolle Aussicht und gemütlicher Ruheplatz - die Lodge hat eine überdachte Veranda/Terrasse
  • Regenschutz & windgeschützt - das Dach ist mit Asphaltmatten belegt. Die Türe hat als Windschutz PVC-Lamellen
  • Das Holz ist mit Holzschutzfarbe lasiert.
  • Einfache Selbstmontage, Aufbauanleitung wird mitgeliefert
Nachteile:
  • Holzschutzfarbe lässt nach

Was sind Outdoor Katzenmöbel?

Outdoor Katzenmöbel sind spezielle Möbel, die für den Außenbereich konzipiert worden sind. Sie bestehen aus widerstandsfähigen Materialien und sind besonders wetterfest. Dadurch eignen sie sich hervorragend für die Aufstellung im Garten oder auf der Terrasse. Outdoor Katzenmöbel bieten Ihrer Katze einen idealen Rückzugsort, an dem sie sich in der Sonne ausruhen oder bei schlechtem Wetter unterkommen kann. Zudem sind sie eine tolle Ergänzung für Ihr Zuhause und verschönern jeden Garten oder Balkon.

Outdoor Katzenmöbel gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie können zum Beispiel aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen. Bei der Wahl des Materials sollten Sie darauf achten, dass es wetterfest ist und nicht rostet oder verwittert.Outdoor Katzenmöbel sind in der Regel sehr stabil und robust. Dadurch eignen sie sich besonders gut für die Aufstellung im Freien. Sie können jedoch auch indoor aufgestellt werden, wenn Sie Ihrer Katze einen Rückzugsort im Haus schaffen möchten.

Outdoor Katzenmöbel wetterfest

Outdoor Katzenmöbel sollten wetterfest sein, damit Ihre Katze auch bei schlechtem Wetter draußen bleiben kann. Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Outdoor-Möbel hergestellt werden können, wie beispielsweise Holz, Metall oder Plastik. Welches Material Sie für Ihre Outdoor-Möbel verwenden, hängt von den persönlichen Vorlieben ab.

Beachten Sie beim Kauf von Outdoor-Katzenmöbeln auch, dass diese robust sein sollten, um dem Wetter und den Witterungsbedingungen standzuhalten. Zusätzlich sollten die Möbel leicht zu reinigen und zu pflegen sein, damit sie lange halten.

Einige Outdoor-Katzenmöbel sind mit Extras ausgestattet, wie beispielsweise einem Kletterbaum oder einer Hängematte. Diese Extras können dafür sorgen, dass Ihre Katze auch im Freien ausgelastet ist und sich nicht langweilt. Zusätzlich gibt es auch Outdoor-Katzenmöbel, die über eine Heizung verfügen. Dies ist ideal für kalte Tage, an denen Sie Ihre Katze nach draußen lassen wollen.

Sicherheit von Outdoor Katzenmöbel

Outdoor Katzenmöbel sind eine gute Möglichkeit, seiner Katze einen schönen und komfortablen Ort zu bieten, an dem sie sich entspannen und die Natur genießen kann. Allerdings sollte man beim Kauf von Outdoor Katzenmöbeln auf die Sicherheit und den Komfort der Katze achten. Denn nur wenn die Outdoor Katzenmöbel sicher und komfortabel sind, wird die Katze sie gerne nutzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Sicherheit zu gewährleisten. Zum einen können Outdoor Katzenmöbel mit einem stabilen Gestell ausgestattet sein, das nicht umkippen kann. Zum anderen ist es wichtig, dass die Möbel wetterfest sind und so vor Nässe und Kälte geschützt sind. Außerdem sollten die Möbel eine rutschfeste Oberfläche haben, sodass die Katze nicht ausrutschen kann. Zudem ist es wichtig, dass die Outdoor Katzenmöbel regelmäßig gereinigt und imprägniert werden, sodass sie lange halten.

Welche Outdoor Katzenmöbel gibt es?

Outdoor Katzenmöbel gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Sie bieten den Vorteil, dass Ihre Katze im Freien entspannen kann, ohne auf dem Boden sitzen zu müssen. Es gibt verschiedene Arten von Outdoor Katzenmöbeln, die Sie auswählen können. Einige der beliebtesten sind Katzenbetten, Hängematten, Kratzbäume und Katzenhäuser.

Hängematten sind eine weitere beliebte Wahl für Outdoor Katzenmöbel. Diese Möbelstücke ermöglichen es Ihrer Katze, sich in der Sonne oder im Schatten auszuruhen. Sie können auch eine Hängematte an einem Baum befestigen, damit Ihre Katze nicht herunterfallen kann.

Kratzbäume sind eine weitere gute Wahl, wenn Sie Ihrer Katze einen Ort zum Spielen und Entspannen im Freien bieten möchten. Viele Kratzbäume haben auch eine Hängematte oder ein Bett an der Spitze, in dem Ihre Katze schlafen kann.

Katzenhäuser sind eine weitere großartige Wahl für Outdoor Katzenmöbel. Diese Häuser bieten Ihrer Katze einen sicheren Ort, um sich auszuruhen und zu verstecken. Sie können auch einige Häuser mit einer Schaukel oder einem Klettergerüst ausstatten, damit Ihre Katze noch mehr Spaß hat.

Outdoor Katzenmöbel für den Balkon

Outdoor Katzenmöbel für den Balkon gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Eine beliebte Variante sind Möbel, die aus Holz gefertigt sind. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern halten auch einiges aus. Es gibt aber auch Modelle aus Rattan oder Kunststoff, die ebenfalls sehr stylisch und robust sind.

Wichtig bei Outdoor Katzenmöbeln auf dem Balkon ist, dass diese stabil sind. Denn wenn die Möbel nicht stabil sind, können sie bei einem Sturm leicht umkippen und Ihre Katze verletzen. Achten Sie also darauf, dass die Möbel aus einem robusten Material gefertigt sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl von Outdoor Katzenmöbeln ist die Größe. Sie sollten darauf achten, dass die Möbel nicht zu klein sind, da Ihre Katze darauf auch schlafen und sich ausruhen möchte. Auch sollten Sie darauf achten, dass die Möbel nicht zu groß sind, damit sie Platz auf dem Balkon finden.

Wenn Sie Platz auf Ihrem Balkon haben, sollten Sie ein Katzennetz über das Geländer spannen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze nicht herunterfallen kann.

Outdoor Katzenmöbel selber bauen

Katzen lieben es, im Freien zu sein. Allerdings sollten sie dabei nicht zu viel Wind und Wetter ausgesetzt sein. Daher ist es sinnvoll, Outdoor Katzenmöbel zu bauen, die den kleinen Vierbeinern Schutz und Komfort bieten.

Zunächst muss man sich überlegen, welches Katzenmöbel man selber bauen möchte. Die meisten Katzen lieben es, auf einem Hochsitz zu sitzen und das Geschehen um sich herum zu beobachten. Wer einen Garten hat, kann natürlich auch einfach einen entsprechenden Hochsitz bauen.

Eine weitere Möglichkeit ist, ein Katzenhaus zu bauen. Dieses kann ganz einfach aus Holz gebaut werden, und sollte etwas größer sein als eine Katzenkiste. Auch hier ist es wichtig, dass das Haus genügend Schutz vor Wind und Wetter bietet.

Eine weitere Möglichkeit, Outdoor Katzenmöbel selber zu bauen, ist ein Kratzbaum. Dieser sollte möglichst hoch sein, damit die Katze auf verschiedenen Ebenen klettern und herumtoben kann. Zudem sollte der Kratzbaum natürlich auch mit Kratzmöglichkeiten ausgestattet sein, damit die Katze ihre Krallen schärfen kann.

Wer keine Lust hat, selber zu bauen, kann auch fertige Outdoor Katzenmöbel kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Designs, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Fazit

Outdoor Katzenmöbel gibt es in verschiedenen Ausführungen, von einfachen Hängematten bis hin zu komplexen Kratzbäumen. Egal für welche Outdoor Katzenmöbel Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass sie stabil sind und Ihrer Katze genügend Schutz und Komfort bieten. Sie können Outdoor Katzenmöbel auch selber bauen, wenn Sie etwas handwerklich begabt sind. Fertige Outdoor Katzenmöbel gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Werden Sie kreativ und gestalten Sie Ihrem Stubentiger ein schönes Outdoor Reich!