Kratzsäule deckenhoch

Aktualisiert am: 29.04.2022

Eine Kratzsäule deckenhoch ist eine gute Möglichkeit, um Ihrer Katze eine Oberfläche zum Kratzen zu bieten. Sie ist meistens höhenverstellbar, so dass Sie sie an jeden Raum anpassen können. Viele Kratzsäulen sind aus Sisal hergestellt, einem strapazierfähigen Material, das von Katzen sehr gerne benutzt wird, um sich die Krallen zu wetzen. Manche Kratzsäulen sind auch mit Plüsch überzogen, damit die Katzen bequemer darauf kratzen und klettern können. Kratzsäulen gibt es in verschiedenen Formen und Größen, so dass Sie eine finden, die am besten zu Ihrer Katze und Ihrem Zuhause passt.

Kratzsäulen Deckenhoch Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Kratzbaum Deckenhoch XL

ist sehr stabil und hochwertig verarbeitet. Die eingearbeiteten Sisalstangen sind besonders lang und bieten Ihrer Katze genügend Kratzfläche. Auch die anderen Teile des Kratzbaums sind sehr robust und standhaft. Die Plattformen und die Hängematte sind bequem und groß genug für mehrere Katzen. Insgesamt ist der Kratzbaum eine tolle Erweiterung für jeden Katzenhaushalt und bietet viel Spiel- und Kratzfläche. Er ist sehr einfach aufzubauen und kann an nahezu jeder Decke befestigt werden.

Vorteile:
  • Deckenhoch, Höhe zwischen 215cm - 288cm, leicht veränderbar, federgespannt mit einer griffigen Deckenbefestigung
  • mit natürlichen Faser-Zwirn umwickelt
  • geruchlos und ungiftig
  • schöne natürliche Farbe, die zu jedem Raumdekor passt
  • viel Platz für Ihre Katzen durch neue, größere Plattformen, jede Plattform ist 44cm x 25cm
  • Übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen, den Baum in kürzester Zeit zu errichten. Alle notwendigen Teile sind im Lieferumfang enthalten.
Nachteile:
  • nicht für größere Katzen geeignet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Kratzbaum Grosse Katzen stabil XXL Maine Coon Tower Plus

Kratzbaum für Großkatzen ist ein äußerst solider und stabiler Großkratzbaum aus hochwertiger Qualität. Stämme aus Sisal, verleimte Sisalstämme und verleimter Plüsch! Die Bodenplatte hat eine Größe von 60 x 60 x 4 cm und ist aus starkem ABS-Kunststoff gefertigt. Die beiden Enden sind ebenfalls aus robustem ABS-Kunststoff, haben ein eingegossenes M10-Gewinde und sind somit langlebig und stabil. Alle Kontaktflächen sind mit dem gleichen Material wie die Pfosten überzogen. Dieser Kratzbaum für große Katzen ist ideal für alle, die etwas Besonderes suchen.

Vorteile:
  • extrem solide und stabiler großer Kratzbaum aus hochwertiger Qualität
  • Stämme voll Sisal, verleimte Sisalstämme und verleimten Plüsch
  • sehr Starke Konstruktion. Die verleimten Sisalstämme hat einen Durchmesser von 20 cm, aus stabilem ABS Kunststoff
  • Fixierung der Boden Stämme mit 4 Schrauben. Das macht den Baum Sehr solide und stark.
  • Speziell für große und schwere Katzen entwickelt (38kg Gesamtgewicht)
  • Liegeflächen und Liegemulde auswechselbar und aufbaubar nach eigenen Wünschen
  • Höhenverstellbar mit Deckenspanner
  • Alle Kratzbaumersatzteile können separat bestellt werden
Nachteile:
  • komplizierter Aufbau
  • Plüsch fusselt leicht

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Der Kratzbaum, Kletterbaum mit Reichweite vom Boden bis zur Decke

ist der perfekte Ort für Ihre Katzen zum Klettern, Kratzen und Faulenzen. Die um zwei Pfosten gewickelte Naturfaserschnur bietet eine weiche Struktur, an der sich Katzen gerne reiben. Die extra großen Plattformen bieten Ihren Katzen viel Platz zum Entspannen oder Spielen. Der beigefarbene Plüschstoff hat eine schöne natürliche Farbe, die zu jedem Raumdekor passt. Sie können die Deckenhöhe zwischen 235 cm und 285 cm mit federgespannten Stangen und einer leicht zu greifenden Deckenbefestigung leicht verändern. Wir haben die Plattformen auf eine größere Größe aktualisiert, 44cm x 25cm – viel Platz für mehrere Katzen. Die Hängematte ist auch groß genug für mehrere Katzen, mit einer Größe von 44 cm x 25 cm.

Vorteile:
  • Höhe zwischen 235cm - 285cm, leicht veränderbar, federgespannt mit einer griffigen Deckenbefestigung
  • schöne natürliche Farbe, die zu jedem Raumdekor passt
  • mit natürlichen Faser-Zwirn umwickelt
  • viel Platz für Ihre Katzen durch neue, größere Plattformen, jede Plattform ist 44cm x 25cm
  • Übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen, den Baum in kürzester Zeit zu errichten. Alle notwendigen Teile sind im Lieferumfang enthalten.
Nachteile:
  • zusätzliche Befestigung notwendig

Was ist eine Katzen Kratzsäule deckenhoch?

Eine Kratzsäule deckenhoch ist ein hoher, aufrechter Pfosten, der mit Material bedeckt ist, an dem Katzen kratzen können. Sie werden in der Regel verwendet, um die Krallen der Katzen gesund und gepflegt zu halten und ihnen eine Oberfläche zum Kratzen und Klettern zu bieten. Manche enthalten auch Sitzstangen oder Hängematten, auf denen sich die Katzen entspannen können. Kratzsäulen werden in der Regel aus verschiedenen Materialien hergestellt, am beliebtesten ist jedoch Sisal, ein aus der Agavenpflanze gewonnenes Seil. Manche Kratzsäulen sind auch mit einem weichen Stoff wie Plüsch überzogen, damit die Katzen bequemer darauf kratzen und klettern können. Kratzsäulen sind bei Haustierbesitzern sehr beliebt, da sie eine einfache und bequeme Möglichkeit für Katzen darstellen, sich zu kratzen, ohne dass sie Möbel oder andere Gegenstände in der Wohnung benutzen müssen. Kratzsäulen gibt es in verschiedenen Formen und Größen, so dass Haustierbesitzer eine finden können, die am besten zu ihren Bedürfnissen und den Vorlieben ihrer Katze passt. Einige Kratzsäulen sind sogar höhenverstellbar, so dass sie an jeden Raum angepasst werden können. Kratzsäulen sind eine gute Möglichkeit für Katzen, gesund und glücklich zu bleiben, und sie können verhindern, dass sie an Möbeln oder anderen Gegenständen in der Wohnung kratzen.

Vorteile einer Kratzsäule deckenhoch

Die Vorteile einer Kratzsäule deckenhoch liegen auf der Hand. Zum einen bietet sie mehr Klettermöglichkeiten, zum anderen lässt sie sich optimal zur Beobachtung der Umgebung nutzen. Außerdem kann sie als Rückzugsort dienen.

Durch die Deckenhöhe ist es den Katzen möglich, bis unter die Decke zu klettern. So haben sie einen besseren Überblick über ihre Umgebung und können sich auch in höheren Regionen verstecken. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kratzsäule deckenhoch mehr Platz bietet als eine herkömmliche Kratzsäule. So können auch mehrere Katzen gleichzeitig darauf klettern oder sich darin ausruhen.

Insgesamt bietet eine Kratzsäule deckenhoch viele Vorteile für die Katze. Sie ist nicht nur ein Kratzmöbel, sondern auch ein Spiel- und Rückzugsort. Durch ihre Deckenhöhe kann die Katze auch in höhere Regionen gelangen.

Worauf Sie beim Kauf einer Kratzsäule deckenhoch achten sollten

Beim Kauf einer Kratzsäule deckenhoch gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Die Kratzsäule sollte stabil sein und nicht wackeln.
  • Sie sollte eine gute Größe haben, damit die Katze ausreichend kratzen kann.
  • Sie sollte eine hochwertige Verarbeitung haben, damit die Katze nicht herunterfallen kann.
  • Sie sollte leicht zu reinigen sein.

Damit Ihre Katze auch richtig Spaß an der neuen Kratzsäule hat, sollten Sie sie mit ein paar Spielzeugen ausstatten. So kann Ihre Katze sich an der Säule austoben und ihre Krallen schärfen.

Nachdem Sie diese Dinge beachtet haben, wird Ihnen die Kaufentscheidung leichter fallen. Eine Kratzsäule deckenhoch ist eine gute Anschaffung für Ihre Katze.

Für welche Katzen eignet sich eine Kratzsäule deckenhoch?

Die Kratzsäule deckenhoch eignet sich besonders gut für große Katzen, da sie stabil und robust ist und große Plattformen bietet. So können sich die Katzen auch bei höheren Decken richtig auspowern. Die Kratzsäule deckenhoch eignet sich hervorragend zum Kratzen. Außerdem kann die Säule als erhöhte Liegeplattform genutzt werden, auf der sich die Katze entspannen kann. Durch die großen Plattformen ist auch genügend Platz für mehrere Katzen vorhanden.

Eine Kratzsäule deckenhoch ist also nicht nur praktisch, sondern auch noch richtig viel Spaß. Sie ist daher die perfekte Wahl für alle Katzenliebhaber.

Aus welchem Material besteht eine Kratzsäule deckenhoch?

Es gibt verschiedene Materialien, die sich für Kratzsäule deckenhoch eignen. Holz ist zum Beispiel sehr robust und langlebig. Sisal ist ein Naturfasermaterial, das sich hervorragend zum Kratzen eignet. Plüsch hingegen ist weich und kuschelig, was den Katzen besonders gefällt.

Welches Material Sie auch wählen, achten Sie darauf, dass die Kratzsäule deckenhoch ausreichend stabil ist und die Katze beim Kratzen und Klettern einen guten Halt hat. Schauen Sie sich einfach um und finden Sie die passende Kratzsäule für Ihre Katze!

Kratzsäule deckenhoch selber bauen – So einfach geht’s

Wer eine Kratzsäule für seinen Stubentiger sucht, der wird schnell feststellen, dass diese nicht gerade günstig zu haben sind. Deshalb entscheiden sich viele dazu, eine Kratzsäule selber zu bauen. Dies ist gar nicht so schwer und geht relativ schnell von der Hand. Benötigt wird dafür lediglich:

  • ein Brett in der gewünschten Größe
  • ein Sägeblatt
  • Schrauben
  • eine Bohrmaschine

Zuerst wird das Brett auf die gewünschte Länge zugesägt. Anschließend werden die Ecken abgerundet und das Brett an beiden Enden mit einem Sägeblatt gespalten. Die Kanten werden nun mit Schrauben befestigt. Wer möchte, kann das Brett auch noch mit Filz oder Stoff bekleben. Fertig ist die eigene Kratzsäule, die nun an der Decke befestigt werden kann. So hat der Stubentiger seine eigene Kratzfläche, auf der er sich richtig austoben kann. Und das zu einem fairen Preis.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kratzsäule deckenhoch ein praktisches und viel Spaß bringendes Möbelstück für alle Katzenliebhaber ist. Kratzsäule deckenhoch bieten viele Vorteile für die Katze. Sie ist nicht nur ein Kratzmöbel, sondern auch ein Spiel- und Rückzugsort. Die Kratzsäule sollte stabil sein und nicht wackeln. Sie sollte eine gute Größe haben, damit die Katze ausreichend kratzen kann. Sie sollte eine hochwertige Verarbeitung haben, damit die Katze nicht herunterfallen kann. Sie sollte leicht zu reinigen sein. Damit Ihre Katze auch richtig Spaß an der neuen Kratzsäule hat, sollten Sie sie mit ein paar Spielzeugen ausstatten. So kann Ihre Katze sich an der Säule austoben und ihre Krallen schärfen. Nachdem Sie diese Dinge beachtet haben, wird Ihnen die Kaufentscheidung leichter fallen. Eine Kratzsäule deckenhoch ist also nicht nur praktisch, sondern auch noch richtig viel Spaß. Sie ist daher die perfekte Wahl für alle Katzenliebhaber.